Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Donnerstag, 6. August 2020, 21:20

Leute zum rausschieben


gefunden und jetzt ist die Halle endlich wieder frei für anfallende Dinge an anderen Karren :genauuu



Puuuh.....das war am 02.06.2019.........

heute habe ich also 14 Monate später den Schlüssel vom Schoko rausgesucht und die Karre mit den selben beiden Nachbarn, die damals die Karre aus der Halle schieben mussten, den Schoko zunächst vors Haus geschoben.... 8| ...bei 32 Grad wars schweißtreibend :wacko:

eine etwa 2 Milimeter dicke Staubdreckschichtgemischtmitvogeldrist :kaffee2: hat sich inzwischen über die komplette Schokolade gelegt....lecker :teufel:

index.php?page=Attachment&attachmentID=50356

index.php?page=Attachment&attachmentID=50357


so was dreckiges auf vier Rädern hatte ich noch nie vorm Haus :D


Mit den Kids dann bei nur noch 30 Grad mit nem Schwamm und schlauch befaffnet ne Wasserschlacht veranstaltet :thumbsup:


index.php?page=Attachment&attachmentID=50358


nach 30 Minuten waren alle nass und der gröbste Dreck an der Schokolade weg :teufel:


Der Motorraum ist allerdings so versifft, dass da kein Wasser hilft....da muss in der Halle dann anderes aufgefahren werden

index.php?page=Attachment&attachmentID=50359

bin mal gespannt ob ich ihn die Tage zum brummen bekomme.....hab ihn ja noch nie gehört ;( .......


Dann um 20.30 Uhr die beiden Nachbarn wieder vom Grill bzw. vom PC weggeholt :rofl


und die 140 Meter mit Gefälle und Steigung zur Halle die Schokolade geschoben.....da steht sie nun:

index.php?page=Attachment&attachmentID=50360


To Do:

1. Halle entrümpeln :schlag:

2. Flügel runter

3. Motor zum Brummen bringen.....dafür müssen noch Sprit und Niveauleitungen im Motorraum angeschlossen werden....

4. Fahrwerk vorne komplett verbauen

und dann sehen wir mal weiter :genauuu

202

Donnerstag, 6. August 2020, 21:37

Geilster Stuhl in deinem Fuhrpark, echt... Was war das noch mit der Niveau Leitung im Motorraum? Das sah echt wild aus

203

Donnerstag, 6. August 2020, 23:50

Was war das noch mit der Niveau Leitung im Motorraum?


.....hatte der Hendrik (Verkäufer aus der 123 Scene) gebastelt....

index.php?page=Attachment&attachmentID=50362

Druckleitung einfach am Verbinder oben auf Batteriehöhe abgeschraubt und mittels alten Restleitungen von iwoher eine (mehrteilige) Leitung zurück zum Hydrauliktank drangebaut :D

so kann der Motor laufen ohne die Pumpe zu schrotten.....denn unterm Auto auf dem Weg zum ASD-Ventil bzw. zum Höhenregler pissten die Leitungen in alle Richtungen :D

Geilster Stuhl in deinem Fuhrpark, echt...


joar.....aber mucho trabacho :wacko:


seis drum.....460 K ist zu wenig um so ein Teil zu beerdigen ;)

204

Sonntag, 9. August 2020, 00:21

2. Flügel runter



mehr ging gestern in einer Stunde bei 32 bis 33 Grad nicht ;(

index.php?page=Attachment&attachmentID=50367

heute bei 39 Grad musste ich auf dem Bau durchschaffen :kotz:


morgen schau ich dann mal genau nach, wieviel Arbeit vorne noch so blechmäßig an der Schoko ist :genauuu


noch nicht mal ....

Halle entrümpeln :schlag:


habe ich geschafft....echt zum :locked: :kotz:

205

Sonntag, 9. August 2020, 00:56

Halle entrümpeln :schlag:

Wirst du ihmo nie schaffen. :genauuu
Aber dann wäre es auch nicht mehr so authentisch. :D
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

patrick8549

Fortgeschrittener

  • »patrick8549« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 28. August 2014

Typ: W201 / W124 / W116

Typ: Turbo

Typ: 250D

  • Nachricht senden

206

Sonntag, 9. August 2020, 13:31

Was du so alles aus den Ecken hervorkramst ist ja unglaublich. Ein wirklich schöner 603er :thumbsup:

207

Freitag, 14. August 2020, 19:11

Was du so alles aus den Ecken hervorkramst


:D .....in der Tat. Ich finde immer wieder Erstaunliches :thumbsup:


heute zum Beispiel begonnen, bei knapp 30 Grad in der Halle, die Vorderachse zu rupfen....

index.php?page=Attachment&attachmentID=50426

links ein top erhaltenes Bremsankerblech vorgefunden :rofl .......da suchte doch mal jemand was gut erhaltenes originales :rofl

Das Rechte könnte ich direkt im Paket mit auf den Markt schmeißen

index.php?page=Attachment&attachmentID=50427

naja.....neue liegen längst in irgendeinem Karton in frisch lackiert

wie üblich haben sich beim Abbau der Plasteinnenspritzschutzteile zwei Stehbolzen verabschiedet :( .....der hier wollte so gar nicht mehr :shock:

index.php?page=Attachment&attachmentID=50428


grob gesagt ist aber die einzige wirklich Reparaturblech in groß verdächtige Stelle die übliche

index.php?page=Attachment&attachmentID=50429

werde dann mal Blech ordern :rock

index.php?page=Attachment&attachmentID=50430


.....der Rest sieht rettbar aus.

Nach einer Stunde bei 30 Grad und nachdem ich mit 1 Meter Rohr mit letzter Kraft noch zwei festsitzende Querlenkerexzenter lösen konnte :god:


bin ich einfach duschen gegangen......viiiieel zu heiß hier :nana

patrick8549

Fortgeschrittener

  • »patrick8549« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 28. August 2014

Typ: W201 / W124 / W116

Typ: Turbo

Typ: 250D

  • Nachricht senden

208

Samstag, 15. August 2020, 07:45

Da bin ich ja beruhigt das es nicht nur mir so geht. Gestern Abend nach 90min Abbruch. Viel zu heiß.
Die Ankerbleche sehen noch Top aus :thumbsup:

209

Gestern, 15:34

grob gesagt ist aber die einzige wirklich Reparaturblech in groß verdächtige Stelle die übliche


Immer :fire: immer :stickpoke: immer.....haben die Karren, bei denen unterm WiWa-Tank Gammel sitzt nen knallevollen WiWa-Tank :kotz:




nach der Dusche war der Befund dann geringer als gedacht



das besorgte Rep.-Blech



ist eher überdimensioniert :rofl

zurück ins Regal damit. Dafür reicht etwas Blech von der Tafel :rauchen:

Die Radhäuser sind jetzt soweit, dass sie gesäubert werden können






Motor habe ich immer noch nicht laufen lassen....geht auch nicht :shock: ...die 6 Einspritzleitungen sind zum hübsch machen verreist

Verwendete Tags

300 TD, Brasil, Impala

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?