Sie sind nicht angemeldet.

weide1

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 24. November 2011

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 12. September 2018, 12:49

Und dann ist da noch die andere C 36 - 24 Kat Carlsson Motor. Der M 104.99x HFM Version.

Wie hier im Bild. Der mit 3606 cm³ angegeben ist. Wird er die AMG 91 x 92,4 mm Bohrung und Hub haben? Oder doch eine 92,5 mm Kurbelwelle?

Und wird die 92,5 Kurbelwelle auch im M 103 und im M 104.98x genutzt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIESEL« (12. September 2018, 22:09)


DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 634

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 12. September 2018, 13:37

Hallo,

ist ja nicht so mein Thema, aber schon mal bei Carlsson angefragt?

https://de.wikipedia.org/wiki/Carlsson_Fahrzeugtechnik

Die angehängten Fotos, da ist mit den Veröffentlichungsrechten alles geregelt?

MfG Diesel

weide1

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 24. November 2011

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 12. September 2018, 18:58

ist ja nicht so mein Thema, aber schon mal bei Carlsson angefragt?



Jawohl. Bei Oliver Heinig. Auch früher schon ofter bei Carlsson, und auch bei anderen Tuner, nach Informationen bzgl. Motoren gefragt. Und meistens auch bekommen. Meine Erfahrung bei solche detaillierte Motorendaten sucht mann am besten die Forums. Darum bin ich hier.

"Oliver Heinig hat mir kurzens geschrieben Carlsson nutzte damals die 90, die 92,5 und die 94,5 mm Kurbelwelle."

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »weide1« (12. September 2018, 19:05)


DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 634

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 12. September 2018, 19:16

Die angehängten Fotos, da ist mit den Veröffentlichungsrechten alles geregelt?


Hallo,

gibt es dafür auch das jawohl?

MfG Diesel

weide1

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 24. November 2011

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 12. September 2018, 21:28

Die angehängten Fotos, da ist mit den Veröffentlichungsrechten alles geregelt?


Hallo,

gibt es dafür auch das jawohl?

MfG Diesel

Kein Idee. Ich würde mal ja sagen. :S Weil ich die Daten auf Internet gefunden habe. Und die Daten dann schon veröffentlicht waren.
Wie z.B. hier. Mit alles dabei. Bohrung, Hub, Hubraum. Schon alles veröffentlicht. http://www.baureihe201.de/W201/tuning.htm
Ich lese alleine und versuche Ähnlichkeiten und Zusammenhänge zu finden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »weide1« (12. September 2018, 21:45)


Futurist

Fortgeschrittener

  • »Futurist« ist männlich

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 6. November 2013

Wohnort: 49074 Osnabrück

Typ: Mercedes E320 Coupé Sportline Automatik und S320 W140

Typ: BMW E36 318is

Typ: BMW E34 525i 24V

Baujahr: ’93 und ’96

Baujahr: ’98

Baujahr: ’91

  • Nachricht senden

26

Freitag, 14. September 2018, 17:13

Von der Drehzahl auf das Motorbaumuster zu schließen ist doch Unsinn. Man kann den Motor ja auch aus unterschiedlichsten Gründen höher drehen lassen. Basis wird wohl der besagte M104.990 sein mit Hubraumerweiterung, evtl erleichterter und/oder feinstgewuchteter Kurbeltrieb, andere Nockenwellen etc. pp.
Vorstellung meiner Fahrzeuge: E 220T Automatik und CL 600 C140

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?