Sie sind nicht angemeldet.

Basteljörg

Anfänger

  • »Basteljörg« ist männlich
  • »Basteljörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 15. August 2018

Wohnort: Hessen - SLÜ

Typ: 230TE

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. Juni 2020, 16:36

Welcher Kondensator und Trockner für Klima ist aktuell zu empfehlen ?

Hallo in die Runde ,

ich habe einen undichten Kondensator den ich jetzt zusammen mit den Trockner erneuern möchte .

Dafür würde ich gerne mal hören welche Produkte derzeit ok sind , also eine annehmbare Qualität haben ?
Die Anlage wurde 2011 auf R134a umgerüstet und ist jetzt leer .

Der Kondensator dürfte A1248301770 sein und der Trockner A1248300283 .

Gruß
Jörg

2

Freitag, 26. Juni 2020, 17:06

KLICK Trockner

Beim Kondensator kannst du mal nach Frigair schauen. Auf jeden Fall noch beide Schalter am Trockner erneuern. Bei den Schaltern auch Hella bzw. Frigair nehmen. Waren bei mir jeweils identisch.

O-Ringe sind bei den Schaltern zum Trockner dabei. Für die Leitungsanschlüsse dann noch O-Ringe ordern. Farbe hat sich geändert......waren grün und sind jetzt lila oder genau umgekehrt 8|

Ist schon drei Monate her :rolleyes: aber ist kalt :thumbsup:

  • »mawi2006« ist männlich

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. Juni 2020, 18:20

Ich habe mal erfolgreich einen Kondensator von NRF einbauen lassen und zum Trockner von der Werkstatt die Info bekommen, Marke egal.
Gruß Martin

Basteljörg

Anfänger

  • »Basteljörg« ist männlich
  • »Basteljörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 15. August 2018

Wohnort: Hessen - SLÜ

Typ: 230TE

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. Juni 2020, 21:01

Danke schon mal , das hilft mir weiter .

Kann mir jemand sagen ob ich den Kühler auch nur aushängen kann um den Kondensator zu wechseln , ich würde gerne vermeiden die Schläuche vom ATG wieder abschrauben zu müssen.
Ist keine Faulheit , bin nur vorsichtig bzgl. Verunreinigung des Öls .

Gruss
Jörg

5

Freitag, 26. Juni 2020, 22:34

Kondensator von NRF

Habe ich auch schon verbaut, preislich unschlagbar, aber die Aufnahmen für den Lüfter musste ich nacharbeiten.
Inzwischen einen Nissens verbaut, macht ihmo einen wertigeren Eindruck und der Lüfter passte einwandfrei.
Koscht aber auch 50 € mehr.
Hella-Behr ist inzwischen Mahle. Klick
Dort nur PremiumLine nehmen, koscht auch Premium.
Oder 3 Antworten, 3 Empfehlungen, wie bei Öl, das für dich Beste musste selber finden. ;)

zum Trockner von der Werkstatt die Info bekommen, Marke egal

dto. Schalter bitte gleich mit neu machen.
Für den ganzen Kühler und Klimakram, kann ich dir diesen Laden empfehlen.
Nicht auf den € der Preiswerteste.
Die haben echt Ahnung, keine Hotline und können alten NML Kram auch noch reparieren.
Kannst auch anrufen und dich vorher beraten lassen.

Kann mir jemand sagen ob ich den Kühler auch nur aushängen kann um den Kondensator zu wechseln

Wird ihmo nicht gehen, weil du den Lüfter nicht vollständig abgeschraubt bekommst.
Da sind unten noch ein paar Schräuble tief, die man eingebaut nicht sieht.
Oder schau mal, wieviel du von dem Lüfter siehst.
D. h. du musst ihn zusammen mit dem Kondensator rausholen.
Geht auch beim 4er nur, wenn der Kühler draussen ist.
Die Automatikleitungen sind nicht das Poblem, wenn man da sauber arbeitet passiert auch nix.
Soviel läuft da auch nicht raus, max. nen Liter.
Problematischer sind da meist die Verschraubungen am Kondensator.
Warm/heiß machen hilft.
Wenn das schief geht die Leitung am Kondensator abflexen und dann mit Freiraum und geeigentem Werkzeug noch mal dran.
Dabei darauf achten, das die Schläuche heil bleiben.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

w124 250DD

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. Juni 2020, 23:38

Servus
Ich hätte die beiden Dinge neu und orignalverpackt über.
Bei Interesse gerne pn
Viele Grüße

Lemberg

Fortgeschrittener

  • »Lemberg« ist männlich

Beiträge: 487

Registrierungsdatum: 10. März 2012

Wohnort: PA

Typ: w124 E280

Typ: Automatik, SHD, SRA, EFHv, Klima, ASD, ATA, Tempomat, SRA, MAL, SiHeiz, AutANT, infr. ZV

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. Juni 2020, 01:25

Habe ich auch schon verbaut, preislich unschlagbar, aber die Aufnahmen für den Lüfter musste ich nacharbeiten.
Inzwischen einen Nissens verbaut, macht ihmo einen wertigeren Eindruck und der Lüfter passte einwandfrei.
Koscht aber auch 50 € mehr.
Habe auch einen Nissens verbaut bekommen. Die Werkstatt (die nur Klima- und Kühlungs-Zeug macht, auch Kühlaaggregate in Nutzfahrzeuge, Nachrüstklimas und das Schweißen/Löten undichter Kühler) schwörte drauf. Bisher keine Beanstandungen nach fast 5 Jahren. Allgemeinverbindliches lässt sich daraus natürlich nicht ableiten; dass Nissens Kernschrott produziert war bisher auch nirgends zu lesen.

Basteljörg

Anfänger

  • »Basteljörg« ist männlich
  • »Basteljörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 15. August 2018

Wohnort: Hessen - SLÜ

Typ: 230TE

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. Juni 2020, 11:03

Servus
Ich hätte die beiden Dinge neu und orignalverpackt über.
Bei Interesse gerne pn
Viele Grüße
Hab dir eine pn geschickt .

Gruss
Jörg

Basteljörg

Anfänger

  • »Basteljörg« ist männlich
  • »Basteljörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 15. August 2018

Wohnort: Hessen - SLÜ

Typ: 230TE

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. Juli 2020, 20:42

So , mal zum Zwischenstand der Aktion Klimaanlage .

Der Kondensator ist von Nissens , Trockner von NRF , Druckschalter von Frigair und die O-Ringe von MB obwohl die beim Trockner und den Schaltern dabei waren .
Die Teile machen soweit alle einen guten Eindruck !

Der alte Kondensator ist ein richtiges Biotop und echt hin :thumbdown:

index.php?page=Attachment&attachmentID=50212 index.php?page=Attachment&attachmentID=50213

Beim Zusammenbau habe ich gemerkt das der O-Ring zwischen Kondensator und Kompressor fehlt , müsste A1409970945 sein :huh:
Bei MB ist der Profi nicht da gewesen und die Vertretung sagte das ich nicht mehr benötige obwohl nochmals nachhakte :| :fire:

Aber es gibt eh noch ein paar Probleme , der kleine Anschluss am Kondensator musste verbogen werden und der Trockner passt nicht richtg rein weil das Halteblech zur Motorseite hin nicht die richtige Form hat und deswegen oben am ABS Block anschlägt .
Konnte ich mit etwas biegen und dängeln so verformen das es passt , nicht schön aber selten :rolleyes:

Und nebenbei habe ich den zerbröselten Vorwiederstand gesehen , wenns läuft dann läufts halt :rant:
Gibt es den noch irgendwo , ich habe keine Nummer gefunden ??? Vielleicht hat ja einer von euch eine Teilenummer !
Habe mal gelesen das man den auch einfach brücken kann , dann läuft er schneller . Ist das sinnvoll ?


Gruss
Jörg

10

Sonntag, 5. Juli 2020, 22:00

Habe mal gelesen das man den auch einfach brücken kann , dann läuft er schneller . Ist das sinnvoll ?

Imho nein, der zieht dann 20A und zieht dir im Stadtverkehr die Batt.leer.
Für die Lebensdauer des Lüfters auch nicht zuträglich.
A 000 158 25 45 wohl NML
Gab es auch was von Beru auch NML.
A 000 158 32 45 wäre bei Doppellüfter auch NML.
Die vom 140er passen auch. Klick.
Hatte ich im 201 verbaut, die Ringösen musste um 1 mm aufbohren.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

  • »mawi2006« ist männlich

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Juli 2020, 23:21

Hier wurde eine mögliche Alternative empfohlen, ob s taugt?
https://www.motor-talk.de/forum/suche-vo…ml#post59240190

12

Montag, 6. Juli 2020, 08:00

Ich glaube der war von Lasse gemeint im MT Fred

KLICK

Als Hersteller ist ATE angegeben.

Ich habe keine Ahnung ob der passend ist :thumbup:

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?