Sie sind nicht angemeldet.

henne0212

Anfänger

  • »henne0212« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 10. März 2019

Wohnort: Schwarzwald

Typ: A124 / 300 CE - 24 Cabrio

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

21

Samstag, 9. Mai 2020, 09:41

sorry, link geht nicht einzufügen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »henne0212« (9. Mai 2020, 09:52)


henne0212

Anfänger

  • »henne0212« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 10. März 2019

Wohnort: Schwarzwald

Typ: A124 / 300 CE - 24 Cabrio

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

Texelfan68

Schüler

  • »Texelfan68« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 21. November 2017

Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Typ: Dodge RAM 5.7 Hemi

Typ: W126 300SDL

Typ: w123 200D

Baujahr: 1986

Baujahr: 1984

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 17. Mai 2020, 20:30

Tataaa ... gutes Video

Hallo,

ja .. danke dir ....

Ich war diese Woche arg beschäftigt. Ich versuche es mal die Tage.

Danke erstmal.

Gruß

Lars

Texelfan68

Schüler

  • »Texelfan68« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 21. November 2017

Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Typ: Dodge RAM 5.7 Hemi

Typ: W126 300SDL

Typ: w123 200D

Baujahr: 1986

Baujahr: 1984

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 21. Mai 2020, 21:22

Verdeckbügel offen

Hallo und TAATAA ....

es ist geschafft. Ich habe das Schloss gemäß Video aufbekommen .. ganz einfach !!! TaaTaa ....

Nun habe ich alles wieder zusammen gebaut und irgendwo hakt es nun schon wieder .... jetzt mag das Verdeckdeckelschloss nicht mehr so wie es soll ... nachgeschaut und siehe da ... es ist der Zylinder nun auch undicht geworden :shock: und kann den Druck nicht aufbauen, dass Schloß freizugeben.

Ist schon manchmal so, dass es nur einen Zylinder erwischt und Jahre nichts weiter passiert und nun gleich zwei ... :rofl

Also den auf Reserve liegenden Dichtsatz rausholen, schnell die Dichtungen gewechselt und auf ein neues ... IRGENDWANN funzt das mit dem Dach wieder :thumbsup:

Lars

henne0212

Anfänger

  • »henne0212« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 10. März 2019

Wohnort: Schwarzwald

Typ: A124 / 300 CE - 24 Cabrio

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 21. Mai 2020, 22:06

Hallo Lars,
freut mich dass mein Video geholfen hat.
Es ist schon oft so dass wenn mal ein Zylinder leckt die anderen auch bald fällig sind. Am besten gleich alle revidieren.

Gruss, Heinz

Tataaa

bb1

Schüler

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 11. Januar 2010

  • Nachricht senden

26

Freitag, 22. Mai 2020, 08:37

Wenn du eh schon dabei bist, Wechsel alle Zylinder Dichtungen! Es kommt eine nach der anderen, manche sind noch besser, andere kurz davor, aber gut sind sie alle nicht mehr! Habe schon einige 124 und 129 gemacht, und sie sind fast immer alle fertig... egal ob 30.000km oder 250.000 oder sogar Bj 2001 beim 129!

Das Material, was MB als Dichtungsmaterial gewählt hat, ist nicht das beste gewesen.. gibt heute wesentlich bessere Dichtung zu kaufen und man hat viele Jahre seine Ruhe
In der Garage:

Was geht euch das an?

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?