Sie sind nicht angemeldet.

Pränki

Schüler

  • »Pränki« ist männlich
  • »Pränki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2015

Wohnort: Berlin

Typ: E 220 T

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. September 2021, 19:04

Heckschloss will (meistens) nicht mehr

Hallo,
das Heckklappen-Schloss bei meinem 220 T scheint den Geist aufzugeben.
ich bekomm die Klappe neuerdings nur noch ab und zu geöffnet. Meistens
geht sie nicht auf, auch wenn ich den Knopf voll reindrücke.

ZV funktioniert, es klackt auch hinten hörbar. Mit dem Schlüssel

aufschließen ging schon immer nicht. War bislang wegen der ZV (Infrarot) kein Problem.
Mein Schrauber sagt, neues Heckschloss bestellen. Gibt es vielleicht
andere Möglichkeiten, das Ding wieder in Gang zu bringen?
Grüüüße

2

Dienstag, 14. September 2021, 09:18

ausbauen, zerlegen, fetten, zusammenbauen... Das Schloss selber ist dann auch nicht defekt sondern die auslösende Mechanik dahinter. Die ist eigentlich unzerstörbar
und ist nur bei ganz garen autos auch fritte.

aber da brauchst wohl n neuen schrauber für wenn der alte nur teile tauschen kann :D

Pränki

Schüler

  • »Pränki« ist männlich
  • »Pränki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2015

Wohnort: Berlin

Typ: E 220 T

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. September 2021, 16:50

ok danke, ich werds mal versuchen mit dem Ausbauen und Zerlegen. ;)

Müllmann

Fortgeschrittener

  • »Müllmann« ist männlich

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 9. August 2016

Wohnort: RE

Typ: 200TE M111.940

Baujahr: 10.93

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. September 2021, 21:57

Hört sich nach einem Problem mit der Unterdruckdose an bzw. nach einem schwergängigen Gestänge was davon Betätigt wird .

Pränki

Schüler

  • »Pränki« ist männlich
  • »Pränki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2015

Wohnort: Berlin

Typ: E 220 T

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. September 2021, 19:01

scheint ja zu einer Odyssee ausarten zu können, wenn man sich diesen Thread hier durchliest
https://www.w124-freunde.com/index.php?p…&threadID=26329
Notlösung könnte eine FFB sein?

6

Mittwoch, 15. September 2021, 19:36

scheint ja zu einer Odyssee ausarten zu können, wenn man sich diesen Thread hier durchliest

Wenn du schon überall suchst, dann auch den richtigen Thread. Klick
Beim TEE ist des eh wengle anders, wie bei Limo/QP.

Notlösung könnte eine FFB sein?

Wenn die Mechanik schwergängig ist, wird des auch nix bringen.
Zum Anderen muss man damit dann auch die WFS schalten, sonst gib es irgendwann mal Probleme.
Mach einfach mal die Verkleidung ab und guck dir den Kram an.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?