Sie sind nicht angemeldet.

s-dino

Schüler

  • »s-dino« ist männlich
  • »s-dino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 29. November 2006

Wohnort: Berlin

Typ: w124 230e

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. November 2020, 13:45

Rostbeseitigung: Kosteneinschätzung? Karosseriewerkstatt in Berlin?

Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche mein Auto Trockeneisstrahlen lassen (Unterboden, Motorraum und Achsteile).

Dabei sind einige bekannte und einige bisher unbekannte Rostprobleme aufgetaucht. Siehe PDF. Diese würde ich jetzt gerne beseitigen lassen.

Gerne würde ich eure Einschätzung, zu den möglichen Kosten, hören.

Kennt jemand in Berlin oder Umland einen zuverlässigen und günstigen Karosseriebauer, den er empfehlen kann?

Vielen Dank

2

Sonntag, 1. November 2020, 20:43

Puh, was soll man da abschätzen? Wenn das alles gemacht werden soll werden sicherlich dreistellige Stundenzahlen im Auto verschwinden. Da ist ja fast jeder Blindstopfen ins Auto gefallen :|
Leitungshalter sind garantiert auch alle angegriffen oder gar durch, was den Ausbau der Innenausstattung mit sich bringt.

Achse auch alt, ich würd mich nach einem anderen Auto umsehen. Das was das kostet kannst du auch in einen besseren 230er stecken...

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 725

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft

Typ: 200D 300TE-24 320TE E300TD KFX 700

Baujahr: 88 91 93 95 04

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. November 2020, 21:31

Der normale Tod eines 124ers. Da bleibt nur für den nächsten Tüv grob zusammenbrutzeln für die letzten 2 Jahre. Irgendwann fällt die Achse dann eh ab.
Nimm mal einen Hammer in die Hand und hau mal ruhig was fester gegen die Achsaufnahme, denke dann ist auch die durch.

mbfahrer

Fortgeschrittener

  • »mbfahrer« ist männlich

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

Typ: 300TDT, 300D T, W210-Diesel, 320TE

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. November 2020, 22:57

sieht für mich aus wie ein normales Programm plus/minus.

Würde mir ein Angebot einholen bevor man vorschnell die Flinte ins Korn wirft.
ist doch zudem nicht im Lackbereich.

nur mal so aus dem www:
https://kfz-reparaturen-haase.de/
https://pinguin-werkstatt.com/mercedes-b…hrzeuge-berlin/

usw...

Zu den vorderen Achsaufnahmen sehe ich kein Foto... oder hab ich was übersehen.
Aber die sind auch meist betroffen, na und...
hab mir erst günstig einen schönen Kombi geschossen mit abgerissener Achsaufnahme an einer Seite - ist schon lange kein Ausschlußkriterium mehr.
Wenn du dir die nächste Limo kaufst dann gibts wieder andere neue Probleme und kostet dann in der Anschaffung auch gleich mehrere Tausender.
Das Trockeneisstrahlen war nun ja auch schon nicht billig.
Gruss,
Andreas

5

Sonntag, 1. November 2020, 23:48

Wenn das für dich normales Programm ist solltest du vielleicht auch mal jemanden mit Knowhow zum nächsten Kauf mitnehmen...

6

Montag, 2. November 2020, 08:10

Gerne würde ich eure Einschätzung, zu den möglichen Kosten, hören.



Löcher verarzten, die erkennbar sind kann nen Guter dir sicher für höheres Dreistelliges bis niedriges Vierstelliges machen. Aber im Prinzip muss die Kiste mal komplett (Alle Achslager, Radlager) gemacht werden. Und dann bist du halt schnell bei 3 -5 K, für Achsen und Unterboden / Radhäuser komplett .....und ich denke da nicht an die Kurse eines Karosseriebauers.....dann wirds schnell mehr.


Aber dann hättest du untenrum Ruhe

Deshalb ist der Tipp nach einem besseren 124 zu schauen für nicht Selberschrauber-schweißer eigentlich gar nicht schlecht ;)

cerberus

Schüler

  • »cerberus« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 22. März 2015

Wohnort: Wetzlar

Typ: Mercedes E 200 Cabrio

Typ: Mercedes E 280 Kombi

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. November 2020, 08:44

Hi,
ich würde an Deiner Stelle einen Schweißkursus besuchen und dann alles selbst richten.
Schweißgeräte kann man in einer Mietwerkstatt ausleihen und Blech ist billig.
In einer Faachwerkstatt wird es definitiv teuer und auch nicht wie neu.
Das Auto steht doch sonst noch prima da und es wäre schade es aufzugeben.
Vielleicht hast Du auch einen Bekannten, der es Dir für einen schmalen Taler richten kann.
Noch ein Tipp wäre eine Anzeige bei myhamm.. oder in ebay-kleinan.....
Liebe Grüße
Cerberus
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst, er gibt auch Anderen eine Chance

mbfahrer

Fortgeschrittener

  • »mbfahrer« ist männlich

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

Typ: 300TDT, 300D T, W210-Diesel, 320TE

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. November 2020, 13:45

WHA ist fast immer zu machen
vordere HA-Aufnahme ist normal wenn angefressen
Rost um Radhausstopfen sind auch oft üblich (dicke Löcher sollte man aber schon bemerken selbst wenn unter dem PVC)
Rost um Gewindestifte auch immer mal gerne

Hier bei dem Auto kommt natürlich alles auf einmal in etwas verschärfter Variante.
Eben weil sich nicht rechtzeitig gekümmert wurde, dann wären die WHA noch zu retten gewesen mit etwas abschleifen und so dicke Löcher im Radhaus hätte es auch nicht gegeben.

Aber hilft ja jetzt nix.
Jetzt wäre zu prüfen was an den Stehwänden im Motrorraum rostig ist, an den Kotflügeln (evtl versteckt) und rund um die Heckscheibe etc etc...
Dann entscheiden bzw. Angebote einholen
Also selberschweissen wäe sicher das Beste, man muss auch nicht auf Stoß, geht auch überlappend - mit Schweissprimer, Nahtabdichtung und Korrosionsschutz geht das auch oft so.
Und dann macht man halt später die Stellen besser wenn wieder was rauskommt.
Geht aber nur wenn man die Möglichkeit dazu hat.

zum Vorschlag Neues AutoVariante (anderer W124) bedeutet aber auch: Neues Auto neues Glück.
Ein auf dem Markt angebotenes Auto ist fast nie ein Rundumsorglospaket - Fachmann mitnehmen - wurde mir ja auch empfohlen ;)
Gruss,
Andreas

Lukese

Schüler

  • »Lukese« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2011

Wohnort: Ludwigsburg

Typ: S124

Typ: w201

Baujahr: 1992

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. November 2020, 22:33

Auch wenn es wahrscheinlich nicht das ist, was du lesen magst: Also wenn du keine Eile hast, Kauf dir ein Schweißgerät, lass dir von jemandem bissl zeigen und mach das selber. Bekommt man schnell zufriedenstellend hin mit Schutzgas! Ist wirklich kein Hexenwerk. Hab ich auch so gemacht. Ich hatte halt erst das billig Achweissgerät und dann das Auto. Wollte das auch so. Zeit brauchst du halt...
Und du weißt dann ganz sicher was du hast :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

s-dino

Schüler

  • »s-dino« ist männlich
  • »s-dino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 29. November 2006

Wohnort: Berlin

Typ: w124 230e

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. November 2020, 18:51

Erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten/Kommentare.

Die Meinungen gehen ja doch sehr stark auseinander :-)

Zu Thema neues Auto: Auch bei einem anderen/neuem Auto können Probleme auftauchen bei Karosserie oder Technik. Bei meinem weiß ich, woran ich bin. Jetzt noch besser, weil ich die ganzen Roststellen kenne. Technisch ist er top und hat keine Probleme

Ich habe ein Angebot über 2000 Euro erhalten, um alle Stellen schweißen lassen.
Selber machen wäre natürlich auch eine Option. Habe das nur noch nie gemacht.
Vielen Dank für die Adressen. Hier werde ich mal vorstellig werden, um das ersten Angebot besser einschätzen zu können.

cerberus

Schüler

  • »cerberus« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 22. März 2015

Wohnort: Wetzlar

Typ: Mercedes E 200 Cabrio

Typ: Mercedes E 280 Kombi

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. November 2020, 19:23

Dann wünsche ich Dir noch ein günstigeres Angebot.
Liebe Grüße
Cerberus
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst, er gibt auch Anderen eine Chance

0815

Profi

  • »0815« ist männlich

Beiträge: 663

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

  • Nachricht senden

12

Freitag, 6. November 2020, 10:49

Du solltest die Arbeitsweise genau besprechen. Werden nur Bleche drüber gebraten, oder wird es richtig gemacht.

xlspecial

Könich der Insel

  • »xlspecial« ist männlich

Beiträge: 576

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Wohnort: Hannover

Typ: W124 230 CE

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

13

Freitag, 6. November 2020, 12:13

Ich habe gerade richtig Geld in die Hand genommen, um einges machen zu lassen. Mein Weibchen hat sich eindeutig dafür ausgesprochen, ihn noch weiter fahren zu wollen.

Sinnvoll im Sinne von Wert und Verhältnis zur Reparatur war das sicher nicht.

Alleine die Hinterachse einmal mit Achsträger (durchgerostet) und allen Lagern neu, dazu Diff überholt (gereinigt, entlüftung gangbar gemacht, neue Dichtungen) weil es eh grad auf der Werkbank lag. Eine kleine Stelle war hinten zu schweißen, aber da reichte zupunkten. Achsaufnahmen waren gut, da hatte ich damals beim Kauf schon ordentlich Fluid Film reingepumpt.
Dafür am Unterboden Fahrerfußraum ein kleines Loch, repariert mit ausschneiden und neue einsetzen und, viel schlimmer, Federaufnahme vorne Beifahrerseite. Dahinter war nur ein minimaler Riss im U-Schutz zu sehen. Ergebnis: da fehlten fast 10 Quadratzentimeter Blech.
Dazu noch Scheibenrahmen entrosten und diverser anderer Kleinkram.
Federaufnahme waren z.B. mal eben 7 Stunden mit allem Aus- und Einbau, Unterboden das Blech ersetzen 3.

Zum Schluß gabs dann noch die Dusche mit Fluid umd Permafilm Unterboden und Hohlräume.
Damit waren dann mit meinen Beziehungen und etwas Eigenleistung 5k voll. Nach Normalpreisen mit 19% USt wären das fast 7K gewesen.

Eigentlich kann man das auf den Bildern nur sinnvoll retten, wenn man viel selber macht und die Stunden nicht berechnet.
Gruß
XLspecial


:locked:Ich hab so Hunger, ich weiß vor lauter Durst gar nicht was ich rauchen soll, so müde bin ich. :locked:

14

Freitag, 6. November 2020, 13:28

@ xlspecial.....Druckspeicher noch erneuern ;)

xlspecial

Könich der Insel

  • »xlspecial« ist männlich

Beiträge: 576

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Wohnort: Hannover

Typ: W124 230 CE

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 8. November 2020, 13:04

Jaaa, ich weiß doch. ;) :D
Gruß
XLspecial


:locked:Ich hab so Hunger, ich weiß vor lauter Durst gar nicht was ich rauchen soll, so müde bin ich. :locked:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?