Sie sind nicht angemeldet.

juscha

Fortgeschrittener

  • »juscha« ist männlich
  • »juscha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 15. Februar 2007

Typ: W124 500E, S124 E200, A124 E200, A 124 E220

Baujahr: 92, 96, 96, 93

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. April 2017, 12:03

Mittelarmlehne klappbar mit Staufach

Guten Tag,

hat schon einmal jemand die Klappbare Mittelarmlehne mit Staufach fachgerecht zerlegt? Ich möchte das Innenleben modifizieren und wäre über "do's and dont's" dankbar.

Gruß
juscha

juscha

Fortgeschrittener

  • »juscha« ist männlich
  • »juscha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 15. Februar 2007

Typ: W124 500E, S124 E200, A124 E200, A 124 E220

Baujahr: 92, 96, 96, 93

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. April 2017, 23:38

Die Armlehne..

habe ich nun zerlegt. 6 Schrauben im unteren Teil lösen, dann kann man sie aus dem Träger ziehen. Dabei ist mir natürlich der Stift, mit dem der kleine Gas(?)druckdämpfer am Gehäuse befestigt ist, herausgefallen. Er ist nicht gesichert, und kann sich so schnell selbständig machen.

Wer es mal machen muss, sollte darauf achten. Ich hatte es zunächst nicht bemerkt, und fand ihn dann später unter dem Auto liegend wieder.

Gruß
juscha

juscha

Fortgeschrittener

  • »juscha« ist männlich
  • »juscha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 15. Februar 2007

Typ: W124 500E, S124 E200, A124 E200, A 124 E220

Baujahr: 92, 96, 96, 93

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. April 2017, 17:55

Einsatz gebrochen

Bei meinem Armlehneneinsatz sind leider beide Fangbänder gebrochen. Ist wohl eine Alterserscheinung.

Dadurch ist durch häufigen Gebrauch des Deckels das Gehäuse stark belastet worden und in der Folge eingerissen. Ich habe es mit einem Lötkolbeneinsatz wieder verschweißt.

Gruß
»juscha« hat folgende Datei angehängt:
juscha

juscha

Fortgeschrittener

  • »juscha« ist männlich
  • »juscha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 15. Februar 2007

Typ: W124 500E, S124 E200, A124 E200, A 124 E220

Baujahr: 92, 96, 96, 93

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. April 2017, 18:08

Dämpfer Armlehne

Der Dämpfer hat ebenfalls seinen Geist aufgegeben. Ist offensichtlich ausgelaufen.
Wirkung ist damit gleich Null. Dieser Fehler ist, so glaube ich, mit ein Grund für die Rissbildung im Gehäuse.

Bei Mercedes wohl nicht mehr zu bekommen (sagt mein Teileonkel). Nach einigem Suchen habe ich beim Hersteller Ersatz aufgetrieben.

Gruß
»juscha« hat folgende Datei angehängt:
juscha

juscha

Fortgeschrittener

  • »juscha« ist männlich
  • »juscha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 15. Februar 2007

Typ: W124 500E, S124 E200, A124 E200, A 124 E220

Baujahr: 92, 96, 96, 93

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Mai 2017, 19:44

oben ohne

..sieht die Armlehne wie im angefügten Bild aus. Mit Hilfe der beiden vorbereiteten Gewinde werde ich die Grundplatte für den Einbau des iPhone's fixieren.

Gruß
»juscha« hat folgende Datei angehängt:
juscha

juscha

Fortgeschrittener

  • »juscha« ist männlich
  • »juscha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 15. Februar 2007

Typ: W124 500E, S124 E200, A124 E200, A 124 E220

Baujahr: 92, 96, 96, 93

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Mai 2017, 11:20

Ersatz

für den Dämpfer habe ich bei der Firma Hofmeister&Meincke GmbH, in Bremen gefunden.
Die auf dem Dämpfer aufgedruckte Teilenummer,

9779340080N

ist allerdings nicht mehr gültig. Die neue Nummer lautet nun:

285611

Bei Hofmeister & Meincke kostet das Tei 38,60 mit MwSt.
Lieferzeit ca. 7 Wochen ;(

Gruß
»juscha« hat folgende Datei angehängt:
juscha

juscha

Fortgeschrittener

  • »juscha« ist männlich
  • »juscha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 15. Februar 2007

Typ: W124 500E, S124 E200, A124 E200, A 124 E220

Baujahr: 92, 96, 96, 93

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Mai 2017, 09:21

Der Einbau

der Aufnahmeschale für Mobiltelefone ist nun abgeschlossen. Ich habe dafür weitestgehend Originalteile von MB verwandt.

Aufnahmeschale: A 212 820 02 00
Aufnahme Handy: A 212 820 06 51 (dient als Grundplatte, da diese bei unseren Modellen nicht vorgesehen ist)
El Leitung: A 222 820 03 00
Adapter USB auf RJ45 aus der Bucht, um den originalen Anschluss der Armlehne benutzen zu können.

Nun heißt es warten auf den Dämpfer.
Die Fangbänder werde ich scratchen, wohl aus kräftigen schwarzen Kabelbindern.

Gruß
»juscha« hat folgende Dateien angehängt:
juscha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »juscha« (9. Mai 2017, 09:31)


8

Dienstag, 9. Mai 2017, 10:20

Geile arbeit, gefällt!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

freedo

Fortgeschrittener

  • »freedo« ist männlich

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 7. Juli 2015

Wohnort: Niedersachsen

Typ: S124 E320

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Mai 2017, 12:27

Das ist ja echt klasse! Danke auch für den Tipp mit der Löt-Reparatur. Da muss ich auch noch ran! ;-)

juscha

Fortgeschrittener

  • »juscha« ist männlich
  • »juscha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 15. Februar 2007

Typ: W124 500E, S124 E200, A124 E200, A 124 E220

Baujahr: 92, 96, 96, 93

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Mai 2017, 08:38

Danke für die Blumen.

Die Armlehne ist erst mal wieder eingebaut. 7 Wochen ohne ist mir dann doch zu unbequem.

Gruß
»juscha« hat folgende Dateien angehängt:
juscha

FreaKaDelle

Anfänger

  • »FreaKaDelle« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

Wohnort: Lünen

Typ: Mercedes 320CE - AMG Optik

Baujahr: 12.1992

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Juli 2020, 07:21

Hey Juscha, ich hätte da mal ne Frage.

Ich bin grad dabei mir solch eine MAL fertig zu machen, ich Brauch zwar keine ladehalterung fürs Telefon aber dennoch würde ich den RJ45 Stecker gern nutzen um diverse Geräte zu laden zb. Einen BT-AUX adapter oder ähnliches, kannst du mir sagen ob du da was spezielles genommen hast oder einfach was billiges aus der Bucht?
Zb diesen: https://www.ebay.de/itm/132497875104 ???

Zudem wie genau hast du Strom auf das Anschlusskabel gebracht ? Stecker ab und irgendwo aufgelegt oder gibt es für diesen irgendwo eine buchse?

Kombizombi

Anfänger

  • »Kombizombi« ist männlich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2009

Typ: 300TE W124, 300CE W124, 280/8, VW Bus T3

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Juli 2020, 13:32

Hallo,

falls noch jemand so eine MAL mit Handyfach sucht, ich hätte noch eine graue liegen.
VB 170,-

Schönen Gruß
Martin

wannagitti

Anfänger

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 6. Juni 2020

  • Nachricht senden

13

Samstag, 1. August 2020, 08:47

Hallo, ich hätte da bitte auch eine Frage zum Thema: Ich dachte, aus 2 MAL eine gute zu machen... d.h. originale MAL ist "aussenrum" wie neu, innen ziemlich durch. Eine weitere ist "innen" wie neu aber aussen schlecht und falsche Farbe. Also ist der Gedanke, das Innenleben der beiden MAL gegeneinander zu tauschen. Also angefangen, unten die Schrauben raus und der ganze Einsatz mit Deckel lässt sich rausnehmen. Aber beim Deckel komme ich nicht weiter. Habe die 5 Schrauben, siehe Foto, entfernt. Leider lässt sich nun aber der schwarze Kunststoffeinsatz nicht, wie gehofft, einfach rausheben... Es ist irgendwo immer noch fest. Leider hab ich nicht sehen können wo und wie. Hat da jemand einen Tipp/Anleitung?
»wannagitti« hat folgende Datei angehängt:

FreaKaDelle

Anfänger

  • »FreaKaDelle« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

Wohnort: Lünen

Typ: Mercedes 320CE - AMG Optik

Baujahr: 12.1992

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. August 2020, 10:59

Also eigentlich gibt es nur die sichtbaren Schrauben, es kann sein das irgendwo was klebt.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

freedo

Fortgeschrittener

  • »freedo« ist männlich

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 7. Juli 2015

Wohnort: Niedersachsen

Typ: S124 E320

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

15

Gestern, 08:19

Mich würde das auch wirklich interessieren, denn ich war kurz davor, das Ding zu zerbrechen. Dann könnte ich endlich den Dämpfer tauschen.
Schrauben lösen reicht nicht: Wo hängt das noch fest?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?