Sie sind nicht angemeldet.

Erwin1

Anfänger

  • »Erwin1« ist männlich
  • »Erwin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2018

Wohnort: 85356 Freising

Typ: W 124 300 d. Farbnummer 441 Impala metallic

Typ: R129

Baujahr: 1987

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Juli 2019, 14:06

Maßgeschneiderte lammfellbezüge

Hallo zusammen ,
ich bin auf der Suche nach anständigen lammfellbezüge die zur Innenausstattung passen , Türpappen sind chremebeige

Gruß Erwin

Ingo_123

Schüler

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 3. Mai 2018

Typ: C124 220 ; C123 300 CD Turbo Diesel

Typ: A124 E220 ; W124 E300 Turbodiesel ; S124 250 D

Typ: W116 450SEL ; S124 E500 ; W201 EVO 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Juli 2019, 14:55

nur googlen dann findest du genügend Sattlereien die dir welche anfertigen, kostet natürlich Geld

hier ein Beispiel.
https://www.h-dittrich.de/sitzbezuege-fu…AyAAEgLJSfD_BwE
________________
GruSS Ingo

Mercedes22

Fortgeschrittener

  • »Mercedes22« ist männlich

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 8. Juni 2011

Wohnort: Siegen

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Juli 2019, 17:06

Die von Reissner sind gut, kosten 98€. Glaube ich habe Gobi genommen.

Gruß,
Lasse
W124 200D, Bj. 2/88, ca. 552.000 km, Impala/Creme, Jetzt mit 40 SA´s + orig. MB Wackeldackel unterwegs
W211 270CDI, Bj. 4/03, ca. 306.000 km, Cubanit/Kiesel

Erwin1

Anfänger

  • »Erwin1« ist männlich
  • »Erwin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2018

Wohnort: 85356 Freising

Typ: W 124 300 d. Farbnummer 441 Impala metallic

Typ: R129

Baujahr: 1987

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Juli 2019, 18:40

Hallo Lasse ,
habe gerade eine Anfrage bei Reissner gestellt , die Farbe Gobi passt wohl perfekt für die

helle Innenausstattung
Gruß Erwin

mbfahrer

Fortgeschrittener

  • »mbfahrer« ist männlich

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

Typ: 300TDT, 300D T, W210-Diesel, 320TE, 124-lang

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. Juli 2019, 00:37

hab mir hellle Felle für meine V-Klasse auch auf Leder Creme machen lassen bei Mesa-Felle in Siegen - keine Webseite
Ich meine der hätte mir mal gesagt dass er auch welche für Reissner gemacht hat.
Der arbeitet die auch um, da war jemand gewesen der hat sie vom 124 gehabt und die mussten dann auf einen 204 umgearbeitet werden.
Ich konnte die Ursprungsfelle selbst in die Hand nehemen und mit Farbe und Dicke aussuchen.
Bin sehr zufrieden, war aber etwas teurer ;)

Ist da halt noch altes Handwerk ohne angeschlossenen Onlineshop. Ich hoffe den gibt es noch lange genug.
Gruss,
Andreas

  • »rosenholz280e« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 15. März 2018

Wohnort: Freiburg im Breisgau

Typ: w124 280e Mopf 1,5

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. Juli 2019, 23:31

Alternative: Holz!

Macht Ihr auch Schonbezüge auf Eure Couch? Wozu soll das gut sein, der einzige der sich freut ist der nächste Besitzer falls es einen gibt. Wie auch immer, Geschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden.

Als alter Frankreich-Fan möchte ich aber bei der Gelegenheit die zumindest etwas schönere Holzkugel-Alternative in Erinnerung rufen. Da fusselt nix und das Stöffle wird trotzdem geschont. Statt furzfressender Tierhaare gibt es dann halt eine schöne Massage, so zumindest die Theorie :)

gibt es auch in Mahagoni:

https://www.amazon.de/DIELIAN-Holzkugel-…e/dp/B07DPRL236


oder in billig:

https://www.ebay.de/itm/NEU-AUTO-AUS-HOL…G-/252058885317


ok, jaja, die Wangen sind vermutlich nicht gescheit abgedeckt mit den Holzdingern... trotzdem, so ein Fell ist doch echt uargggh

7

Dienstag, 30. Juli 2019, 00:42

diese Holzkugeln sind was für Fakire.
Absuluter Mist, null Popmeter damit.
Nur bei völlig duchgesessenen, völlig endtoten Sitzen zum optischen Aufpolstern zu empfehlen.
Weswegen des in jedem afrikanischen MB-Taxi Standard ist.
Wenn Lammfell nicht so beknackt aussehen würde, hätte ich es auch drin, im Winter mollig, im Sommer kühl.
Ansonsten ist Reissner top auch in Bezug auf Preis/Leistung.
Man bekommt die Qualität nirgenwo billiger.
Sitzen nicht weit weg von mir und aktuell fahre ich min. 2x täglich dran vorbei. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Erwin1

Anfänger

  • »Erwin1« ist männlich
  • »Erwin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2018

Wohnort: 85356 Freising

Typ: W 124 300 d. Farbnummer 441 Impala metallic

Typ: R129

Baujahr: 1987

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Juli 2019, 16:26

Also nee nee Rosenholz,

was hat das mit maßgeschneiderte lammfellbezüge zu tun :genauuu

Gruß Erwin

  • »rosenholz280e« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 15. März 2018

Wohnort: Freiburg im Breisgau

Typ: w124 280e Mopf 1,5

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 30. Juli 2019, 23:14

Also nee nee Rosenholz,

was hat das mit maßgeschneiderte lammfellbezüge zu tun :genauuu

Gruß Erwin



Wollte es so direkt nicht sagen, aber sowohl die Furzfelle als auch die Kügelchen sehen einfach Kakka aus. Das und die Tatsache, dass beides Sitzbezüge sind, war es dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Ich war mal so frech und habe das als ausreichend empfunden um das mit Euch zu teilen. :D
Sogar mein langweiliger Stoff schwarz mit schlecht geflickter Wange sieht da noch besser aus. Zum Lammfell passend noch die Radkappen in creme lackieren, Dachgepäckträger drauf, dann noch fette Schmutzfänger bis fast zum Boden und so ein Blitzableiter-Teil am Unterboden. Brrrrr, dann lieber ein paar anständige Beulen und Kratzer.

Vermutlich gab es früher (als Lammfelle noch hohen Absatz hatten) abertausende Gebrauchtwagenkäufer die sich einen Ast gefreut haben wie schön die Sitze doch drunter noch aussehen und die Felle dann schnell entsorgt haben. Irgendwo im Atlantik gibt es bestimmt noch einen eigenen riesigen Müllstrudel bestehend nur aus Lammhaaren die einfach nicht absinken wollen.

mbfahrer

Fortgeschrittener

  • »mbfahrer« ist männlich

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

Typ: 300TDT, 300D T, W210-Diesel, 320TE, 124-lang

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Juli 2019, 18:53

man kann sich auch gequirlte Schei$$e zusammenreimen :D :D :D

Nichts für Ungut aber bei meiner V-Klasse war das einfch nötig, gerade im Herbst, Fühjahr und Winter ist das Leder einfach so arshckalt...
Der nächste Businessdaily bekommt nur Stoffsitze ohne Fell...

Beim 124 mit Leder der bei mir nicht im Winter gefahren wird und dessen Sitzheizung auch schnell anspricht ist das Fell nicht nötig.
Aber bei einem 124 mit Stoff den ich noch länger fahren will kommt tatsächlich auch Lamm drauf, es ist zudem einfach zeitgenössisch und schon eben den Stoff
Gruss,
Andreas

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?