Sie sind nicht angemeldet.

sebroh

Schüler

  • »sebroh« ist männlich
  • »sebroh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 18. November 2013

Wohnort: Mühlen

Typ: E320

Typ: E200 D

Typ: E220T

Baujahr: 10/93

Baujahr: 01/95

Baujahr: 03/96

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Juli 2018, 14:30

Dachhimmel Limo neu beziehen

Hallo,

leider hat sich bei meiner Limo der Bezugsstoff vom Formhimmel gelöst und hing an vielen Stellen runter. Bei offenem Schiebedach hatte ich dann plötzlich den Stoff vorne links vorm Kopf baumeln. ..lästig..

Also hab ich den gesamten Formhimmel jetzt ausgebaut, den alten, teilweise gelösten Stoff gänzlich abgezogen und das Formteil gründlich vom alten bröseligen Kleber/Schaumstoff gereinigt. Bis hierher alles nicht schwierig.

Jetzt möchten ich den Himmel neu bekleben, habe dazu einen Himmelstoff mit Kaschierung besorgt und passenden Kleber von einem Kfz-Sattler aus der Nähe organisiert.
Aber:
1. Jetzt stellt sich die Frage, wie ich die Kunststoffleisten wieder an den neuen Stoff kriege, um diesen dann in die Klemmung am Schiebedachausschnitt einzudrücken. Die Leisten sind am Originalstoff regelrecht verpresst, bzw. gestanzt. Wie kriege ich das wieder so hin?

2. Die Schiebedachkassette, bzw. das Himmelteil des Schiebedachs... durch die Klappfunktion sind es zwei Teile, die mit Stoff bespannt werden müssen. Dazu müsste ich das Himmelteil also komplett zerlegen. Auch hier ist der Originalstoff mit verpressten/verstanzten Kunststoffleisten rückseitig hinter Metalllaschen verspannt. Wie kriege ich das wieder haltbar mit dem neuen Stoff hin? Und kann ich diese Metalllaschen am Schiebdachrahmen einfach aufbiegen und das Stoffteil rausnehmen oder brechen die ab?

Ich habe schon überlegt, den Schiebedachhimmel original zu lassen. Beißt sich aber mit dem neuen Stoff doch sehr.

Hat das evtl. schon jemand hier gemacht und kann mir da ein paar Tricks oder Tips geben?
Grüße,
Sebastian

2

Sonntag, 29. Juli 2018, 15:30

Die Laschen links und rechts vom Schiebedachausschnitt kannst du problemlos hochbiegen. Da bricht nichts. Ich hebe sie soweit, dass halt der Himmel mit der Gummileiste raus kann.

Warum nimmst du nicht einen anderen Himmel aus einem der unzähligen Schlachter, die jetzt zum Metzger rollen? Ich glaube das Neubeziehen wird immer gebastelt aussehen und dabei teurer sein ?(
LG Bernd

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 335

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg KFX 700

Baujahr: 88 91 12 04

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Juli 2018, 16:59

Habe noch einen in der gewünschzten Farbe von einer Mopf 2 Limo da.

sebroh

Schüler

  • »sebroh« ist männlich
  • »sebroh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 18. November 2013

Wohnort: Mühlen

Typ: E320

Typ: E200 D

Typ: E220T

Baujahr: 10/93

Baujahr: 01/95

Baujahr: 03/96

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Juli 2018, 17:14

Hi,
Also ich meine nicht die Laschen rechts und links am Dachausschnitt. Da habe ich den Himmel ja rausbekommen.
Ich meine die einzelnen Laschen(Zungen) des kleinen Schiebedach-Himmels.

Eine guten Himmel aus einem Schlachter zu nehmen habe ich schon überlegt. Denke mir aber, dass damit das Problem nur hinausgezögert wird. Denn das sind ja auch alles alte Teile die vermutlich demnächst wieder durchhängen. Und dann muss ich den Himmel in 2-3 Jahren wieder raus nehmen.

5

Sonntag, 29. Juli 2018, 17:57

Ich meine die einzelnen Laschen(Zungen) des kleinen Schiebedach-Himmels.


...ist das selbe Prinziep.

Als erstes trennt man den hinteren aufstellbaren Teil des Daches

index.php?page=Attachment&attachmentID=45136.....Haltebügel rausdrücken

manchmal klemmt dann noch die Kugel in der Ecke

index.php?page=Attachment&attachmentID=45137....ohne Gewalt durch Drehbewegungen probieren, bis die silberne Halbkugel frei ist.

und dann kannst du von vorne anfangen, den Himmel aus den Laschen zu ziehen.....etwas mit nem Pfannenwender etc. nachhelfen

index.php?page=Attachment&attachmentID=45138....an den Seiten gehts dann ganz leicht.Die schwarzen Metalllaschen halten das problemlos aus.


Am Schluß gehst du vorsichtig mit der Hand zwischen den Himmel und das Dach und löst den Stoff ab. Ist etwas geklebt, aber lässt sich easy lösen.
Dann kannst du den Himmel unten rausziehen...und ersparst dir dort das aufbiegen der Laschen.....geht dann besser wieder mit dem Einbau.


Bin allerdings gespannt, wie deine Himmellösung hinterher aussieht. Kannst dann ja mal zeigen.

LG Bernd

sebroh

Schüler

  • »sebroh« ist männlich
  • »sebroh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 18. November 2013

Wohnort: Mühlen

Typ: E320

Typ: E200 D

Typ: E220T

Baujahr: 10/93

Baujahr: 01/95

Baujahr: 03/96

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. August 2018, 10:31

Hallo,

wenn man erstmal weiß, dass das alles nicht so leicht kaputt geht und man mit Vorsicht vor geht, dann gehts doch recht gut auseinander. Danke an Bernd für den Hinweis auf die Kugeln.

Ich habe jetzt alles neu bezogen und wieder zusammengebaut. Es passt alles, das Schiebedach läuft gut, die seitlichen Stofffahnen spannen sich wie zuvor. Wenn ichs nochmal machen müssten, würde ich evtl. ein, zwei Sachen anders lösen, aber für meinen ersten Versuch bin ich echt zufrieden.

Jetzt muss ich mir nur noch andere Griffleisten über den Türen besorgen. Die hellgrauen Griffe passen nicht mehr. Ich würde jetzt schwarze originale nehmen oder die hellen in dunkelgrau, passend zum neuen Stoff, umfärben.

Grüße
Sebastian

sebroh

Schüler

  • »sebroh« ist männlich
  • »sebroh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 18. November 2013

Wohnort: Mühlen

Typ: E320

Typ: E200 D

Typ: E220T

Baujahr: 10/93

Baujahr: 01/95

Baujahr: 03/96

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. August 2018, 10:53

Bilder
»sebroh« hat folgende Dateien angehängt:

sebroh

Schüler

  • »sebroh« ist männlich
  • »sebroh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 18. November 2013

Wohnort: Mühlen

Typ: E320

Typ: E200 D

Typ: E220T

Baujahr: 10/93

Baujahr: 01/95

Baujahr: 03/96

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. August 2018, 10:54

weiter gehts
»sebroh« hat folgende Dateien angehängt:

sebroh

Schüler

  • »sebroh« ist männlich
  • »sebroh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 18. November 2013

Wohnort: Mühlen

Typ: E320

Typ: E200 D

Typ: E220T

Baujahr: 10/93

Baujahr: 01/95

Baujahr: 03/96

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. August 2018, 10:56

und noch mehr
»sebroh« hat folgende Dateien angehängt:

sebroh

Schüler

  • »sebroh« ist männlich
  • »sebroh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 18. November 2013

Wohnort: Mühlen

Typ: E320

Typ: E200 D

Typ: E220T

Baujahr: 10/93

Baujahr: 01/95

Baujahr: 03/96

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. August 2018, 10:58

der Rest
»sebroh« hat folgende Dateien angehängt:

400eV8

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 29. Januar 2011

Typ: W124 400E

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. Juni 2019, 21:46

Hallo Sebroh,

bei meinem Hobel hängt langsam der Himmel runter.

Es ist bei mir ein Formhimmel verbaut.

Wollte mal wissen von wo du den Stoff und welchen Kleber hast du für die Aktion genommen.

Ein Frage hätte ich noch wie hast du den Innenspiegel abgebaut.

Bitte um kurze Info, danke.

lg

12

Dienstag, 11. Juni 2019, 03:25

Ein Frage hätte ich noch wie hast du den Innenspiegel abgebaut.

Mit beiden Händen anpacken und beherzt nach unten ziehen.
Guckst du hier, wie es dahinter aussschaut.
Falls abblendbar bitte nicht so.
Der ist am Kugelkopf wegen der Kabel hohl und zerbrechlicher.
Mit Gefühl.
Bleibt die Frage, wie man den wieder rein bekommt, ohne die Scheibe zu zerstören.
Einseitig einhängen, festhalten und mit ner Dachlatte und nem Hammer oder mit der Faust leicht gegen das andere Ende kloppen.
Dabei nicht abrutschen oder zu hefig kloppen, sonst Scheibe putt. :rolleyes:
Ist immer wieder spannend mit so einem banalen Teil. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

sebroh

Schüler

  • »sebroh« ist männlich
  • »sebroh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 18. November 2013

Wohnort: Mühlen

Typ: E320

Typ: E200 D

Typ: E220T

Baujahr: 10/93

Baujahr: 01/95

Baujahr: 03/96

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Juni 2019, 20:49

Zum Spiegelausbau hat BTR alles gesagt.

Als Kleber haber ich den BHS 1542 zusammen mit dem Härter BHS 2942 benutzt. Das ist spezieller hochtemperaturfester Industriekleber extra für diese Art von Anwendungen.

gebraucht habe ich ca. 1,5 Dosen a 600ml

bhs-industriebedarf.de man kann dort auch anrufen und wird gut beraten.


Den Himmelstoff habe ich bei Fortis-Polster bestellt, glaube diesen hier
ein Tipp noch: ich habe leider etwas viel Kleber an den Kanten vom Schiebedachauschnitt genommen, dass ist nicht so schön geworden. An den Kanten also echt aufpassen, dass es dir da nicht rausdrückt.

400eV8

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 29. Januar 2011

Typ: W124 400E

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

14

Gestern, 11:28

Hallo sebroh,
Wieviel meter braucht man vom stoff 2 oder 3.
Mfg

sebroh

Schüler

  • »sebroh« ist männlich
  • »sebroh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 18. November 2013

Wohnort: Mühlen

Typ: E320

Typ: E200 D

Typ: E220T

Baujahr: 10/93

Baujahr: 01/95

Baujahr: 03/96

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Gestern, 11:53

das ergibt sich doch aus der Größe des Formhimmels + Schiebedach.

bitte bedenken, dass man mit dem Schiebedachausschnitt aus dem Stoff für das Himmelformteil nicht das Schiebedach beziehen kann, da man ja Überstände braucht.

Ich habe 3 Meter bestellt, glaub ich.

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?