Sie sind nicht angemeldet.

DERamPCsitzt

Anfänger

  • »DERamPCsitzt« ist männlich
  • »DERamPCsitzt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 15. Januar 2011

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 12:40

230E Bj 88 hat sporadisch Startprobleme bei Kurzstrecke

Hi!

Unser guter alter Vormopf zeigt folgendes Verhalten: Wenn er Kalt ist springt er IMMER an, wenn man dann was leider sehr oft der Fall ist nur wenige Kilometer (1 bis 5) fährt, abstellt und einige Minuten später starten will springt er nicht an. Er stottert zwar und zündet auf einzelnen Zylindern und springt manchmal kurz an und geht dann gleich wieder aus, läuft dabei kurz mal extrem unrund auf nicht allen Zylindern. Wenn man eeeeeewig orgelt bis fast der Anlasser abraucht fängt er sich meistens irgendwann wieder. Lässt man ihn da mal ne Stunde stehen bis er wohl komplett kalt ist (musste ich neulich weil die Batterie komplett leer war) dann springt er auf Schlag an bei der ersten Umdrehung als wäre nie was gewesen :huh:
Fährt man dagegen mal längere Strecke ohne ihn in "halb kaltem" Zustand abzustellen läuft er aller erste Sahne immer durch ohne Probleme. Einmal bin ich Autobahn gefahren und beim Abfahren und ausrollen lassen ging er aus, sprang aber auch gleich wieder an. Ansonsten aber keine Probleme bei längeren Fahrten.
Ich vermute mal dass er keinen Sprit bekommt, dass das aber nur immer im halbwarmen Zustand passiert kapier ich nicht. Jemand nen Tipp wo ich anfangen soll zu suchen? Den Benzinfilter hinten unterm Tank werde ich jedenfalls gleich mal tauschen.


Servus
Markus

2

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 12:54

Kraftstoffdruck... Beide Regler überprüfen, einer an der KE, einer am Benzinpumpenpaket...

3

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 14:16

Beide Regler überprüfen, einer an der KE, einer am Benzinpumpenpaket..

:whistling: es gibt nur einen Druckregler, vorne am Mengenteiler.
Hinten bei der/den Pumpe/n ein Rückschlagventil sowie einen Druckspeicher.
Hier von den Autodoktoren am 560er mit ähnlichen Symptomen festgestellt.
Auch erklärt, warum das warm wegen Siedepunkt eher passiert.
Können aber auch siffende ESDs sein, dann passiert das Gleiche, Druck entweicht.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

DERamPCsitzt

Anfänger

  • »DERamPCsitzt« ist männlich
  • »DERamPCsitzt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 15. Januar 2011

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. November 2019, 11:31

Danke Leute für eure Antworten!


Mal ne blöde Frage: Hab nen Volvo 850i als Winterauto, der hat doch auch die K-Jettronic wie der Benz oder? Bei dem hab ich glaube ich das selbe Problem - nach kurzer Fahrt wenn er abgestellt wird springt er nicht mehr an, lässt man ihn ne Stunde stehen geht's auf Schlag wieder los als wäre nix gewesen.

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: Limo 300E in Farbe 122

Typ: 230TE (Upgrade 300TE) in Farbe 122,

Typ: als Reserve: Coupe 300E in Farbe 735, 280TE in Farbe 199, 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. November 2019, 12:31

wird das gleiche Problem sein.
Die KE und K haben diese Teile auch.
Limo 300E LPG

Projekte für 2019: Projekt 300TE Abschließen

Klimakabelbaum innen verlöten
Fahrwerk vorne fertig stellen
Motor/Getriebe fertig an Perepherie anschließen
LPG + STH anschließen
Wichtig: Auspuff mit 2 Endrohren anbauen

Projekte für 2020
1. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
2. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

DERamPCsitzt

Anfänger

  • »DERamPCsitzt« ist männlich
  • »DERamPCsitzt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 15. Januar 2011

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Dezember 2019, 16:33

Hi!

Jetzt habe ich vorhin mal geguckt ob der Druckspeicher durchlässt - scheint nicht so - da kam gar nix raus aus der Leckleitung. Was nun? Ich werde wohl mal das Rückschlagventil tauschen und den Filter gleich mit - kostet ja nicht die Welt.

War jetzt öfters die letzte Zeit nach kurzer Fahrt springt er nicht mehr an - da orgelt man bis Batterie leer ist. Wenn er dann eine Stunde steht springt er auf Schlag an als wäre nix gewesen. Gestern allerdings war es so dass nach kaum 2 km Fahrt, abstellen, ca Stunde stehen lassen er nicht mehr angesprungen ist - da muss er ja komplett wieder kalt gewesen sein. Nach einer weiteren Stunde ist er dann wieder problemlos angesprungen. :wacko:

  • »mawi2006« ist männlich

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Dezember 2019, 02:01

Einfachster Test, nach kurzem Abstellen das Benzinpumperelais brücken bzw die Pumpe mit Spannung versorgen und 1-2 Minuten vor dem Start laufen lassen, damit sollten eventuelle Gasblasen ja durchgespült sein. Springt er immernoch nicht an, liegt es vielleicht gar nicht am Druckabfall?

Robi500SE

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 19. Mai 2017

Wohnort: 40.. + 68..

Typ: 124050 124032 124088

Typ: 126036

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Dezember 2019, 12:19

Hallo,
man muss sich mal die KE etwas genauer anschauen.

Könnt auch an nem defekten Kühlmittelsensor liegen, der nen scheinbar kälteren Motor meldet. Google mal wochelen, w126, KE Fehlersuche.

Da kannst Du Dich nen bisschen schlau machen zur KE.

Gruß Robi

Lukese

Schüler

  • »Lukese« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2011

Wohnort: Ludwigsburg

Typ: S124

Typ: w201

Baujahr: 1992

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Dezember 2019, 00:48

Einspritzeventile ist ein heißer Tip. Die neigen im Laufe der Zeit zu Inkontinenz.
Wie startet er nach kurzem Betrieb wenn du die Spritpumpe 3x anlaufen lässt( surrt hinten links) vor dem Starten?

Membrandruckregler glaub ich weniger. Wenn der durch ist, hast auch im normalen Betrieb Theater. Wenn dann nich das Rückschlagventil am Pumpenpaket.

Wie ist der Zustand der Verteilerkappe+Finger?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

11

Dienstag, 3. Dezember 2019, 01:20

Du solltest den Thread von vorne lesen, da ist bereits alles dazu gesagt und mit Video erklärt.
Der muss halt mal was machen, anstatt dauernd nur vor dem PC zu sitzen. :rolleyes:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

DERamPCsitzt

Anfänger

  • »DERamPCsitzt« ist männlich
  • »DERamPCsitzt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 15. Januar 2011

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3. Dezember 2019, 18:31

Naja mein Problem ist dass der Fehler eben nur sporadisch auftritt. Ich kann jetzt tausen mal Testfahrten machen und der macht keine Mukken und sobald jemand damit wo ernsthaft hinfahren will verreckt die Kiste wieder. Bisher war es aber halt immer so wenn er unterwegs wo war und nicht mehr anging hab ich ihn stehen lassen und eine Stunde später geholt - da sprang er dann an wie ein Neuwagen.

Robi500SE

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 19. Mai 2017

Wohnort: 40.. + 68..

Typ: 124050 124032 124088

Typ: 126036

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Dezember 2019, 19:09

zumindest hast Du nen Leitfaden, was Du selber tun kannst.
Wenn Du es nicht selber angehen willst, kann Du nen paar hundert Euro einpacken und zu Firmen wie Stadler in Hannoversch Münden fahren. Die können das...
Gruß - Robi

DERamPCsitzt

Anfänger

  • »DERamPCsitzt« ist männlich
  • »DERamPCsitzt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 15. Januar 2011

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. Dezember 2019, 19:48

Ja da bin ich auch sehr Dankbar für die Hilfe. Leider fehlt mir ne Hebebühne zuhause, da wird's Zeit dass eine kommt und naja dann fehlt immer das ein oder andere Werkzeug. Gibts auch bei mir im Fränkischen nen Geheimtipp bezüglich Werkstatt? Ich glaub bei Nürnberg gibt's da jemanden.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?