Sie sind nicht angemeldet.

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich
  • »kirk67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

121

Samstag, 6. März 2021, 02:07

seit dem nockenwellen wechsel hab ich 500 km gefahren es wurde heute ein motorölwechsel+automatikölwechsel gemacht.

Das k1 paket wechselte ich auch mit und das automatiköl war noch wie neu hab ich 2016 schonmal gewechselt,man brauch bei einem 722.4 keine spülung um so ein ergebnis zu bekommen.

er läuft jetzt wieder wie ein uhrwerk und schaltet wie am jüngsten tag.













noch ein schönes wochenende

euer maddin

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 7. April 2012

Wohnort: Bodensee

Typ: 93' E320 (ehem. E220)

Typ: 99' Jaguar XJ8 3.2 LWB

  • Nachricht senden

122

Freitag, 30. April 2021, 09:49

Warum hast du das Federpaket K1 getauscht? Ist das anfällig bzgl. versagen?
Ich habe ja auch gerade ein Getriebeproblem, deswegen frage ich.

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich
  • »kirk67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

123

Montag, 17. Mai 2021, 23:00

da seit kauf die fussfestellbremse nicht richtig funktionierte hab ich mir das mal angeschaut.

da war alles neu,aber von schlechter qualität,also alles original gekauft und eingebaut.















jetzt wird alles mit neuen original teilen wieder zusammengebaut.





morgen kommen noch die haltestifte+federn neu und dann ist alles wieder ok.

gruß

maddin

124

Dienstag, 18. Mai 2021, 02:54

da war alles neu,aber von schlechter qualität

Verzähl nix, da pappt ATE druff, ich habe da auch nix anderes drin.



Verbaue ich seit 40 Jahren, bei allen Fabrikaten.
Olle Handbremsbeläge bekommt man flott, wenn man bei 50 den Hebel zieht und aufs kleine Pedal dappt.
Da ich meine Feststellbremse eigentlich, wegen Parksperre, auch kaum nutze mache ich des min. 2x im Jahr so.
Auch kurz vor dem HU, dann passen auch die Werte.
Aber die Scheiben waren wegen Mangelnutzung eh fertig, insofern macht man des mit.
Ab und an bei 140, nach einem Blick in den Rückspiegel, voll druffdappen lässt auch die Bremse hinten bei Stehzeugen länger leben.
Auch Bremsen brauchen "Pflege".
Meine sind auch nach 3 Jahren Mangelnutzung noch blitzeblank. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich
  • »kirk67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 18. Mai 2021, 09:40

Tommy,das hab ich extra für dich so formuliert. :D

mußte jedes jahr die festellbremse nachstellen,sowas gibt es bei originalen bremsseile nicht.

aber hast recht ,das viele stehen,machte es auch nicht besser.

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich
  • »kirk67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 18. Mai 2021, 23:36

so heute die bolzen+federn noch gewechselt



was hab ich jetzt wieder für eine betriebsbremse,die ging vorher garnicht,jetzt bremst er wirklich um welten besser. 8)

die festellbremse verrichtet auch wieder ihren dienst. ;)

127

Donnerstag, 20. Mai 2021, 03:21

mußte jedes jahr die festellbremse nachstellen,sowas gibt es bei originalen bremsseile nicht.

Blödsinn, früher wurde des beim Kundendienst gemacht und niemand hat es mitbekommen.
Jetzt macht man den Kundendienst ja selbst und vergisst/vernachlässigt den Punkt, bis nix mehr geht.

was hab ich jetzt wieder für eine betriebsbremse,die ging vorher garnicht,jetzt bremst er wirklich um welten besser.

Logisch, so abgelutscht und unterbremst die war.
Also in Zukunft zwischendurch auch mal richtig druffdappen, dann bleibt sie ihmo auch länger gut.

die festellbremse verrichtet auch wieder ihren dienst.

Macht meine mit ATE Teilen auch.
Die Seile musste ich in 3 Jahren einmal nachstellen.
Oder ich habe es gemacht, weil sie nicht mehr auf der 4. Raste kam.
Ist bei Originalteilen kaum anders, die Züge längen sich und die Mimick nutzt sich ab.
Aber das sollte man irgendwann selbst feststellen und handeln oder die Karre einmal jährlich zum vertrauenswürdigen Service bringen. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich
  • »kirk67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

128

Donnerstag, 20. Mai 2021, 09:19

das schrieb ich 30.11.2015



erster tank leergefahren,aber ganz leer.

571km und 70 liter getankt,macht einen verbrauch von 12,25 liter,find ich etwas zu hoch,aber das fahrzeug wurde ja die letzten 3 jahre nur 1000 km bewegt.

denke,dass er sich später, bei 10,5 bis 11,5 liter einpendelt. :)



und das ist jetzt mein verbrauch stand gestern.

650 Kilometer 59 Liter getankt macht einen verbrauch von 9,07 Liter

viel besser geht es nicht mehr,ist auch gut so in der hochpreisigen zeit.

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich
  • »kirk67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

129

Montag, 11. Oktober 2021, 20:39

lange nix passiert beim schneekönig

das einzige was mich noch etwas nervte,war der kalstart,er sprang kalt super an, ging dann aber sofort aus,aber auch nur manchmal.

ein besuch beim :D mußte her.





es wurde alles durchgemessen,als übeltäter wurde der lmm-poti diagnostiziert,den gibt es original nicht einzeln,von bosch schon und sogar von anderen herstellern für kleines geld.

ich kaufte diesen poti



hier der alte,war etwas eingelaufen





muß echt sagen,er läuft im stand jetzt noch seitenweicher und bis jetzt geht er auch kalt nicht mehr aus.

gruß

maddin

130

Montag, 11. Oktober 2021, 22:24

er läuft im stand jetzt noch seitenweicher

Im Saarland uff'd Schul gange?
Manchmal sollte es seitenweise Hirn regnen.
Träume können manchmal aus Samt und Seide sein. :genauuu
Sorry, den konnte ich mir bei der Schreibweise und den Fehlern nicht verkneifen. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich
  • »kirk67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

131

Montag, 11. Oktober 2021, 22:42

er läuft im stand jetzt noch seitenweicher

Im Saarland uff'd Schul gange?


eijoo unn zu früh verloss,määäh

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich
  • »kirk67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

132

Montag, 1. November 2021, 21:24

da mein mp40 leider nicht mehr funktionierte,mußte ich also eine andere lösung finden wie ich mp3 abspielen kann.

schlau gemacht und rausgefunden dass ein becker spezial mit einem Yatour USB SD AUX Adapter mp3 lieder abspielen kann.







geiler klang,als mp3 + kassette,jetzt macht mercedes fahren wieder spass.

gruß

maddin

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 7. April 2012

Wohnort: Bodensee

Typ: 93' E320 (ehem. E220)

Typ: 99' Jaguar XJ8 3.2 LWB

  • Nachricht senden

133

Samstag, 20. November 2021, 22:17

Hab auch den Yatour, schon klasse das Ding :thumbup: Es gibt ihn auch mit Bluetooth und Freisprechmöglichkeit, aber das habe ich nicht. Beim nächsten mal dann. Aktuell lohnt sich der Umstieg nicht, da man wegen viel Homeoffice fast kein Auto mehr fährt.

Veil Spaß mit deinem Winterwagen, meiner wird demnächst eingemottet.

Gruß, Max

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich
  • »kirk67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 24. November 2021, 12:09

danke max,

fahr ihn aber nur noch wenn kein salz auf den strassen ist,im Moment fahr ich den golf 3.

mir langt der Adapter da ich kein Handy hab . :thumbup:


Twix

Anfänger

  • »Twix« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2021

Typ: W 201 190d

Typ: W 124 250 d

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 24. November 2021, 12:28

Dein winterauto steht besser da als mein Alltagswagen :D
So einen Golf 3 bin ich auch mal eine Zeit gefahren, der hatte 1.8l und 90 PS.
Das Teil ist zwar hässlich fährt aber ganz vernünftig und braucht wenig Benzin.

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich
  • »kirk67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

136

Mittwoch, 24. November 2021, 12:34

hat auch 1.8 l aber nur 75 ps,dafür aber Automatik und ich hab ihm noch eine ahk verpasst und das beste der fährt im tiefschnee wie ein allrad.

Mexicaner

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 31. Mai 2020

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 24. November 2021, 12:40

das beste der fährt im tiefschnee wie ein allrad.

Dann bist du noch kein Allrad gefahren.
Rate mal, warum man ab und zu (wenn der vorne nur noch am Durchdrehen ist) rückwärts mit einem Fronttriebler den Berg hoch fährt.
So einiges mit 4- und 6-Zylinder zw. 1987-1989

Coupe zu verkaufen -> Link

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich
  • »kirk67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 24. November 2021, 13:30

das beste der fährt im tiefschnee wie ein allrad.

Dann bist du noch kein Allrad gefahren.
Rate mal, warum man ab und zu (wenn der vorne nur noch am Durchdrehen ist) rückwärts mit einem Fronttriebler den Berg hoch fährt.


ok,hast recht,wollte eigentlich schreiben wie auf schienen. :rolleyes:

rosenholz280e

Fortgeschrittener

  • »rosenholz280e« ist männlich

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 15. März 2018

Wohnort: Freiburg im Breisgau

  • Nachricht senden

139

Donnerstag, 25. November 2021, 08:49

Was es alles gibt, ein Winterauto das nicht bei Salz und Schnee gefahren wird :) ok kommt im Saarland auch nicht so oft vor diese Wetterlage…

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich
  • »kirk67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

140

Donnerstag, 25. November 2021, 12:39

Was es alles gibt, ein Winterauto das nicht bei Salz und Schnee gefahren wird :) ok kommt im Saarland auch nicht so oft vor diese Wetterlage…


stimmt nicht ganz

1. wurde er 5 jahre als winterauto bewegt

2. wohne ich auf fast 400 m.ü.M. da ist oft winter,sie bild unten


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?