Sie sind nicht angemeldet.

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 155

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 12. November 2017, 22:00

176er ist auch nichts besonderes :D
...vergleichbare a....klasse wäre ja 169 und das ist definitiv zum :kotz:

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 155

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 15. November 2017, 19:42

diese Kenwood Kiste hat mich einfach nur genervt, also Stundenlag das Golf Forum studiert, andere HU organisiert, ist zwar ein akt, aber es hat sich gelohnt, das war mein letztes Zubehörradio

um das Teil mit dem Auto zu verheiraten muss ein Gateway ( Can-Bus Zeugs) getauscht werden, dann der halbe Golf umprogrammiert :piepts
ist ja aus einem Golf 6, das 5er Navi ist uralt und unansehnlich

jetzt ist alles da, Blutus, CD, SD, BT Audio, Telefon, Navi, Verkehrzeuchenanzeige, ...kommt noch eine Rückfahrcam rein
DAB hat es auch, bin noch dabei rausubekommen wie ich es freischalte, aber es ist drin

und das Beste: das Technisat Gerätchen klingt sehr sehr gut :thumbsup:

den Warnblinkschalter habe ich aus China von einem Sagitar (chinesischer Jetta) bestellt, ist kirschrot statt grell orange, sieh viel dezenter aus, beim alten war die Farbe eh ab...


alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 155

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 13. November 2019, 21:37

das Gölfchen hat sich bewährt, neue HU, eine Batterie, und eine neue Achswellenmanschette (geht echt gut zu machen) sonst nur Sprit und putzen....

  • »Kalanahanitzna« ist männlich

Beiträge: 581

Registrierungsdatum: 24. August 2006

Wohnort: Kirchlinteln

Typ: 230TE Automatik

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

24

Samstag, 16. November 2019, 12:46

Schöner Autowagen! Ganz besonders gefällt mir deine Idee mit der PDC-Anzeige in der A-Säule .... und dein Musikgeschmack. :D


Müssen muss ich nicht. Aber können kann ich!


alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 155

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 4. März 2020, 20:14

ein wenig Zuwendung braucht das Auto auch



das nenne ich mal Schrauberfreundlich



Merke: niemals Schlösser schmieren, sonst sammelt sich beim Microschalter Fett und nix geht mehr


alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 155

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 4. März 2020, 20:38

Die Stellmotoren der Klima haben auch ab und zu gestreikt...
...auch hier Fett... Poti putzen und 150€ pro Stück gespart
Allein der Aus- und Einbau ist seeehr fummelig, schneller wäre es das ganze Armaturenbrett auszubauen, ich wollte es aber so...






Hutchinson123

Fortgeschrittener

  • »Hutchinson123« ist männlich

Beiträge: 503

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Ahrensburg

Typ: W124 300 D Mopf 1 - EZ 08/92, Rauchsilber/Dattel

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 4. März 2020, 21:54

Die abnehmbaren Türbleche beim Golf V sind schon genial.
Hab auch gestaunt, als ich damals davon erfahren habe...

Beim Zweitürer sollte man es aber definitiv zu zweit machen ;)
Gruß

Tobi

--------------------------------------------------------------
Verbrauch meines 300 D (Automatik):

Dezember 2018: Verschenke defektes Zweimassenschwungrad für 300 D OM603 zum Überholen plus fast neuen Kupplungssatz von LUK (5000 km). Bei Interesse PN.

patrick8549

Fortgeschrittener

  • »patrick8549« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 28. August 2014

Typ: W201 / W124 / W116

Typ: Turbo

Typ: 250D

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. März 2020, 06:36

Die Farbe fand ich schon auf dem 4er schön. Aber meist nur in Kombination mit dem hier verbauten Automaten anzutreffen und Automaten sind so garnicht meins. Meist kommen solche Fahrzeuge aus der Altersklasse 70+ was natürlich einen großen Vorteil hinsichtlich Pflege und Laufleistung mit sich bringt.
Ein shönes solides Auto hast du da und die von dir dokumentierten Reparaturen werden von den meisten über lange Zeit ignoriert. Insofern keine wirklichen Reparaturen :D

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 155

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 5. März 2020, 07:22

Da es noch ein richtiges Automatik Getriebe ist, ist das ganze ganz ok. Zumal der Wagen ja nicht für mich ist. Ausserdem ist das 6 Gang und auf der Autobahn dem 5 Gang Schalter deutlich überlegen

An meinen Sachen/Autos muss alles und immer funktionieren, hinauszögern bringt gar nichts

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 155

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

30

Samstag, 13. März 2021, 05:43

der Golf wird langsam älter, 3 Jahre vergehen wie im nu, für ein Kurzestreckenauto das draußen steht und nicht geschont wird.... irgendwie merkt man das einem Golf an, optisch gibt es nichts auszusetzen, von außen kein Rost in Sicht, aber technisch immer wieder Kleinigkeiten, mittlerweile habe ich alle Türschlösser gewechselt, gut das die günstig sind und die Reparatur dank genialen Türen relativ einfach, leider auch fummelig mit dem Türgriff, deswegen sind die meisten VWs am Türgriff falsch zusammengebaut

ein klemmender Bremssattel macht das ganze nicht besser, zumal hinten mittlerweile beide Federn (nur am Ende) gebrochen sind, eigentlich war ich soweit meiner liebsten einen neuen Wagen zu holen, wie auch zu erwarten war hat sie sich an die kleine Größe gewöhnt. Ich habe den Markt durchgesehen und komme auch diesmal nicht auf einen Nenner, alles was an Benzinmotoren da draußen gibt, nur moderner Downsch....ing :kotz: mit Turbo und auch noch direkt eingespritzt, dazu das "gute" DSG, quasi ein perfektes Kurzstreckenauto :thumbdown:
eigentlich wäre für den Zweck wirklich ein Elektroauto perfekt, aber das werde ich so lange wie es geht vermeiden, ein VAG kommt mir nicht mehr ins Haus, ist mir einfach unsympathisch. Bei den anderen Herstellern sind wir mit der Ausstattung nicht zufrieden, irgendwas passt bei allen nicht, einzig der W204, der steht noch auf der Liste, aber die Preise die aufgerufen werden sind einfach dem Wagen nicht gerecht, der Rest der Mittelklasse ist mittlerweile von der Größe schon bald 5m lang

d.h. erstmal weitermachen

an der Hinterachse kommt alles neu an "Verschleißteilen"




schaut schon elendig aus, und wieviel KG Dreck hinter den Radlaufschalen (aus Filz) einnistet, fängt an ein paar Stellen auch langsam an zu rosten
gut: alle Schrauben lassen sich sehr gut lösen
die rostigen Ankerbleche werden auch ersetzt
ich mache jetzt keine Doku von den ganzen Arbeiten, ist es mir am Golf einfach nicht wert
werde den auch nicht entrosten, dafür ist mir die Zeit auch zu schade, zumal der auch immer fahrbereit sein soll, muss also alles relativ schnell durchziehen und Kurzarbeit ist momentan nicht in Sicht :rolleyes:



um an die Handbremsseile ranzukommen muss die gesamte Mittelkonsole raus
:piepts und das ist Vergnügen, eine elende Konstruktion

nicht nur zum tauschen der Züge, auch wenn man nur zurückdrehen möchte, allein deswegen kein vag mehr



wenigstens sind die Teile relativ günstig
ich hoffe das der Golf danach noch ein paar Jahre durchhält, der 1,6l 8V Motor ist noch ein richtiger Dinosaurier, Automatik mit Wandler, kein Turbo, kein TSFISFFFISSi
vor allem die vorhandene und funktionierende Standheizung :love:

MB124

Fortgeschrittener

  • »MB124« ist männlich

Beiträge: 515

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Hansestadt Hamburg

Typ: S210

Typ: 9N Fun

Baujahr: 2000

Baujahr: 2004

  • Nachricht senden

31

Samstag, 13. März 2021, 13:53

Golf V 1.6 MPI Wandler-Automatik

Moin Alex.

Tja an der einen Stelle ist es einfacher an der anderen Stelle deutlich schwieriger an den VAG Autos zu arbeiten.
Manche Mechaniker schreckt nichts mehr ab, andere blocken zwei Jahre im Voraus. Es wird wohl nicht besser.

Habt ihr vielleicht an einen neueren Honda mit CVT-Getriebe gedacht?
Wenn die Dame damit zurecht käme, wären Jazz und Civic doch eine zuverlässige Alternative, oder nicht?

Grüße,
MB124

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 155

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

32

Samstag, 13. März 2021, 14:10

Civic ist in der Tat mein Kandidat Nr. 1, der gefällt mir als Limo sehr gut, ist auch nicht krawallig wie der kleine Hatchback, nur leider ist die Limo auch riesig geworden, ist ja quasi Accord Ersatz, knapp 4,70m ....CIVIC!!! leider auch hier 1,5l mit viel PS, der alte Honda 1,8l wäre mir lieber, aber das ist optisch so ein UFO

aber mit CVT hat der kein Start-Stopp :thumbsup:



der Jazz ist mir aber zu wenig Auto

jedenfalls ist der Golf erstmal wieder Fit

diese Filzradläufe zu putzen ist nicht wirklich schön, ich konnte es aber nicht lassen :D






jopo010

Anfänger

  • »jopo010« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2020

Typ: 300 turboD Limo

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

33

Samstag, 13. März 2021, 20:40

Ist doch alles halb so wild.

Die meinsten Golf V Fahrer -zumindest hier in der Gegend- kämpfen eher damit, dass ihnen die Karre unterm A*sch wegrostet.
FSi ist er auch nicht, was soll also da noch kommen :-D

Den old school 1.6er+Automatik hatte ich mal in einem Bora 4, ich fand es richtig ausgewogen.
Mein Fazit: Hast ein schönes Auto draus gemacht. :daumen:

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 155

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 16. März 2021, 20:02

Rost kann ich überhaupt nicht leiden, sobald man diesen sieht ist der Wagen für mich uninteressant :thumbdown:

die Technik wird es schon überstehen, die Aggregate gibts zur Not auch für wenige Scheine
zumal dieser Motor in der Form schon im 3er Golf steckte, nur mochte den damals niemand, die 102ps sind ein Witz, mein Kadett mit 75ps hat den damals schon im 3er stehenlassen, der 5er ist noch ein wenig schwerer
aber seinen Zweck erfüllt der und ist heute sehr begehrt, vor allem die Autos wie meiner mit top Ausstattung gehen sehr schnell weg

heute seit langem wieder einen Civic X Limo in freier Wildbahn gesehen, der ist echt schick, nur sind eigentlich noch viel zu teuer für einen "Einkaufswagen" der immer draußen stehen wird
ich muss endlich mal einen probefahren, bis jetzt hatte ich in der Gegend kaum welche im Angebot, und der Händler der auch Skodas verkauft, hatte kein Interesse am Verkauf....vor corona
Dafür habe ich hier um die Ecke einen sehr guten ex Honda Händler der sich sehr immer noch sehr gut mit den Kisten auskennt

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 835

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft

Typ: 200D 300TE-24 320TE E300TD KFX 700

Baujahr: 88 91 93 95 04

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 16. März 2021, 22:09

Am Golf 5 Variant von meinem Bruder muss ich die Tage einen Schweller ersetzen. Die Endspitzen waren schon durch, jetzt komplett längs in der Mitte. Der war echt Blind beim Kauf :a.voll:
Aber E250TD ist ja in der Steuer zu teuer. Deshalb musste ein überteuerter Golf V Benziner her. Der landet vorm 20.igsten noch auf dem Schrott.

Mexicaner

Schüler

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 31. Mai 2020

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 17. März 2021, 11:03

Hier hört man ja nur Schlimmes vom Golf V.

Ich selber habe auch noch solch ein Kurzstrecken-Einkaufs-Wagen. Diesen in Form eines Golf Plus mit sage und schreibe 80PS aus 1.4l Hubraum.
Gleich nach Kauf vor über 6 Jahren und einen Kilometerstand von fast 80tkm, habe ich ein neues (höheres)Schlechtwegefahrwerk eingebaut (4 Federn/4 Dämpfer/Domlager) - hätte nicht gemusst, wollte ich aber. Im Kaufjahr war dann gleich ein hinteres Radlager und eine Zündspule zu tauschen. Und natürlich der obligatorische erste Zahnriemenwechsel (mit WaPu). Vor gut einem Jahr (bei knapp 150tkm) habe ich dann doch mal die verblichenen Scheinwerfer erneuert. Und vor einem halben Jahr (zur HU) einmal Bremsscheiben/-beläge rundum, hintere Bremssättel und eine Auspuffschelle.
Das waren bisher alle nötigen Reparaturen. Wobei ich sagen muss, dass ich den Service größtenteils in Eigenregie durchführe. Die Ersatzteilepreise halten sich auf sehr niedrigem Niveau (teils unter dem W124).

Rost hatte und hat der Wagen nur bei der Nummernschildbeleuchtung in der Heckklappe. Hätte ich bei Kauf auf 50% Kulanz von VW reparieren lassen können. War mir zu teuer und hat sich seitdem nur minimal vergrößert.

Ich wollte nur diesen Motor, weil er ´aus der alten Schule´ ist und die 22PS Mehrleistung des 1.6l auch nicht viel besser den Hering vom Teller ziehen.
Damaliger Kaufpreis waren 5,5t€ aus 1.Hand, VW-Scheckheft usw. mit Ablagenpaket, Winterpaket, 4eFenster, Klima ... .
So einiges mit 4- und 6-Zylinder zw. 1987-1994

Coupe zu verkaufen -> Link

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 155

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 17. März 2021, 17:20

1.4er und 1.6 geben sich nicht viel, der kleine ist halt ein 16V und etwas empfindlicher zum Zahnriemen, das ist aber für den der die Intervalle einhält irrelevant
beim 1.6 und nur 8V gibt es gar keine Intervalle, muss nur kontrolliert werden.... ich hätte damals auch den kleinen genommen, nur gibt es diesen nicht mit der tollen Aisin Automatik mit 6 Gängen
auch die Ausstattung bei den kleinen Motoren ist immer mau, ich habe damals eigentlich nach dem Jetta gesucht, der sieht wenigstens wie ein richtiges Auto aus.... aber da war meist nicht mal Klimaautomatik drin, auch die Farben sind meist schwarz oder silber, ein silbernes Auto werde ich mir nie bewusst aussuchen, schwarz wollte Frau nicht
da war ich über das weizenbeige sowas von froh

den 20. wird der ganz sicher überdauern, man muss den Dreck in den Radläufen entfernen, das mache ich grundsätzlich bei allen meinen Autos, beim Golf habe ich es hinten vernachlässigt... da ist genau an der Endspitze eine Ablauföffnung, wenn die nicht frei ist, dann kann das nicht lange gutgehen

ich werde auf jeden Fallen noch eine HU Periode den Golf halten dann brauche ich sicher neues Spielzeug :whistling:


wenn ich es noch nicht geschrieben habe, der Golf ist das erste Auto das ich habe, bei dem nichts klappert, egal wie schlecht das Plastik ist, das Teil ist sowas von ruhig und selbst auf der Autobahn bei "hohen" Tempo ist der relativ leise

aber es ist auch das Auto mit dem schlechtesten Glas, das kenne ich eigentlich nicht so wirklich, das ist sowas von rau und lässt sich kaum richtig reinigen, ich habe es schon stundenlang poliert und versiegelt....wenn ich dann mal wieder Scheiben am BMW oder anderen MBs putzen darf, ist das eine Wohltat, man merkt hier schon das VW hier schon spart, jedenfalls ist das wie gesagt mein erster und mein letzter VAG, verstehe nicht was die Leute an den so gut finden ?(



kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 17. März 2021, 23:37

hab ja als winterauto auch einen 124ziger der mir aber langsam zu schade wird.

ich habe einen golf 3 1.8 automatik bj.93,erster hand 115.000km ,er ging sofort über den tüv.

soweit so gut,aber da waren schon soviel kleinigkeiten defekt

gebläseregler

schiebedach

beh. spiegel

türkontaktschalter

thermostar

lüfterschalter

lambdasonde

usw,usw......

leider knarrt es bei mir im innenraum wie verrückt das nervt nur.

muß aber auch sagen ,er fährt sich richtig gut im winter,ich sag schon zu im mein kleiner allrad.

gruß

maddin


alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 155

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 7. April 2021, 10:41

es ist halt immer schwierig etwas "am Leben zu halten" was man nicht wirklich mag, da stört dann auch jede Kleinigkeit, Verschleiß ist kein Problem, aber ich sehe irgendwie nicht ein dauernd irgendwelche Konstruktionsfehler bzw. obsolete Dinge zu reparieren, das war schon beim 211er so, am Golf ist es noch schlimmer

wir hatten uns irgendwie entschlossen etwas neueres zu holen, einfach nur um Ruhe zu haben, aber ich glaube langsam das die Kisten immer schlimmer werden, bzw. der Umgang mit den Autos, mittlerweile sind die Preise explodiert, eine knapp 10Jahre C-Klasse kostet 10-15t€, das ist schräg, zumal die Qualität und Langlebigkeit alles andere als Premium sind, leider sind die anderen auch nicht viel besser und die die uns gefallen würden entweder zu selten oder einfach verbraucht
jedes, aber auch wirklich jedes Modell ist entweder ein technisches Overkill, oder das wenige was verbaut ist, ist einfach nur Schrott
am liebsten wäre mir etwas was in Osteuropa noch neu zu kaufen gibt, Toyota, Honda.....mit Saugrohreinspritzung, ohne Hybrid, keine Turbos, ....muss mich mal schlau machen ob man sowas importieren könnte :piepts

seit der HA Aktion fährt der Golf um einiges akzeptabler, für die Stadt reicht die Rutsche allemal, ich kann aber immer noch nicht verstehen warum Millionen Menschen diesen Eimer immer und immer wieder kaufen

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 7. April 2021, 14:11

ja da haste echt recht,mein neuestes auto ist bj. 1996 und ich würde nie und nimma ein neues auto kaufen.

mein golf wird im sommer als arbeitstier misbraucht.

muß den garten jetzt umgestallten als parkplatz und eine garage werd ich auch noch drauf stellen.

hab ja ja jetzt 6 fahrzeuge + kidies freunde,da wird es in der straße eng.dab ich für 80€ eine neue ahk angebaut und nun fährt er zw. baumarkt und garten hin und her. :D


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?