Sie sind nicht angemeldet.

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

41

Samstag, 27. März 2021, 15:57

da nächste Woche HU Termin ansteht, habe ich den Wechsel der Stabigummis beschleunigt, geht natürlich easy auch ohne Hebebühne





die Salzspuren sind von diesem Winter, muss sein, meine Autos müssen bei jedem Wetter fahren








wenn schon Unerfahrschutz ab ist, eine kleine Durchsicht
der Schwingungsdämpfer ist noch rissfrei


ehrlich gesagt sehe ich so einen Riemen zum ersten Mal





Turbolader ist trocken





der Rest auch



alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

42

Freitag, 2. April 2021, 08:27

bei der HU Prüfstelle war nicht viel los und die beiden Prüfer haben richtig losgelegt, voller Elan..., die haben wirklich alles durchgenommen, man sah den die Verzweiflung richtig an, am Ende durfte ich rein und den Lob abholen :D




selbst die Abgasmessung ging ins Leere







alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 20. April 2021, 15:33

Radlauf der 3.







Wasserablauf an den man von oben nicht rankommt, da drüber ist die Steuergerätebox, erinnert mich an die 211er Zeiten :whistling:



interessante Aussicht auf den Lader






der Bremsenkühlkanal ist dubioser Weise von beiden Seiten verschlossen, dient hier nur der Stabilität, man könnte aber im Stoßfänger eine Klappe weglassen und in der Radlaufschale den Deckel
sicher für die Heißländer oder größere Motoren



ohne den Dreck wird der jetzt vorne paar mm höher stehen :D






alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

44

Freitag, 4. Juni 2021, 14:46

nach ein paar km mit den ver....Runflatreifen habe ich beschlossen das ich mehr Komfort möchte, also runter von 17 Zoll auf 16 Zoll, die Optik ist mir egal, Hauptsache ist angenehmes Fahren, die 17 Zoll WR mit normalen 225/55R17 sind ja schon nicht schlecht

habe mir die unbeliebte Trapezspeiche ausgesucht, man bekommt die Felgen quasi geschenkt, ich finde die originell, durch die ET20 haben die eine interessante konkave Form
erstmal absichtlich ungeputzt, damit man später den Unterschied sieht
ich finde das die Felgen einen leichten Gullideckel...touch haben

drauf kommen die schmälsten Reifen 205/60R16 also noch balloniger als jetzt mit 225/55R16




ansonsten läuft und nervt nicht km Stand 111111 leider ist das Bild so unscharf geworden


nachdem ich jetzt angefangen habe bei Aral (kein Ultimate) zu tanken ist der Motorlauf schöner und der Verbrauch deutlich runter, muss aber noch etwas langfristiger beobachten

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 6. Juni 2021, 17:16

sauber kommt die ganz anders rüber, die Rinne hinter den Speichen ist zwar nicht schön zum Putzen, macht das Design aber interessant



alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

46

Samstag, 12. Juni 2021, 22:07

schon bald mit guter Bereifung unterwegs, blöderweise passen in den riesen Kofferraum selbst von den schmalen Reifen nur 3 Stück, im 124er kann man locker seine eigene 4 Räder (195/65R15) im Kofferraum unterbringen





absichtlich die mit dem kleinstmöglichem Geschwindigkeitsindex (bei M+S egal) und Traglast (die noch zugelassen ist), damit die schön weich sind





jetzt nur noch montieren und wuchten wenn ich darf...

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 20. Juni 2021, 08:46

am Freitag kam der lang ersehnte und für meine Räumlichkeiten total überdimensionierte Wagenheber, ich habe mich lange mit einem Billigteil gequält....





ist schon gewaltig, 50kg....Spedition
hat zwar nur 1,5T die mir dicke reichen, dafür extra langer "Ausleger"




habe extra den langen genommen, damit ich BMW oder Mercedes an der HA oder VA packen kann, die seitlichen WHA sind nur nur noch zum Abstützen da, eigentlich selbstverständlich....
als ich gestern den BMW vorne angehoben habe und der Wagenheber geht 80cm hoch, hat es die Nachbarn in der TG in Schockstarre versetzt





und wenn im Kofferraum etwas Wasser ausläuft (fragt nicht :whistling: ) dann wird es im E60 brenzlig, da heißt es schnell: alles raus, sonst sind Steuergeräte und Kabel schnell futsch, diesmal ist es gut ausgegangen
falls je jemand über einen E60 Kauf nachdenkt, bei der Besichtigung Reserverad raus, hier ist es auch nass wenn Panorama- oder Schiebedachablauf dicht ist, Pluskabel sitzt auch sehr ungünstig, zumal dieser eh von Korrosion betroffen ist....bei ungepflegten.... gab sogar schon abgefackelte ;(


alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 24. Juni 2021, 20:27

mit einem richtigen Wagenheber ist ein Reifenwechsel fast schon ein Vergnügen





die Rädchen sehen auf den ersten Blick schon klein aus, aber das ist mir egal, denn jetzt fährt der Wagen wirklich komfortabel





muss nur noch die ganzen "alten" Räder loswerden

patrick8549

Fortgeschrittener

  • »patrick8549« ist männlich

Beiträge: 330

Registrierungsdatum: 28. August 2014

Typ: W201 / W124 / W116

Typ: Turbo

Typ: 250D

  • Nachricht senden

49

Freitag, 25. Juni 2021, 16:30

Den habe ich auch, sehr schönes Gerät :thumbsup:

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

50

Montag, 28. Juni 2021, 15:58

und einmal von der Seite, kann eigentlich Telefonfotos nicht leiden...





normalerweise habe ich an jedem Auto etwas auszusetzen, aber jetzt mit den Rädern fährt der BMW so richtig Oldschool mäßig, das hat mir seit 124er gefehlt, ich könnte mit dem BMW fahren und fahren, einfach genial

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

51

Samstag, 10. Juli 2021, 13:34

zum Einjährigem gab es ein kleines Geschenk




die originale Schaltmanschette ist zwar megateuer, wertet im Neuzustand und original den Innenraum so richtig auf...ahm....eigentlich ... andersrum, eine verschlissene oder aus dem Zubehör macht den Innenraum gleich zur "Mülltonne"

Frisches Kühlwasser gleich mitbestellt, ist bei BMW überraschend günstig, und einen Kühlerdeckel nach über 10Jahren prophylaktisch, ist ja bei BMW eine Wissenschaft für sich...ehr bei Benzinern....aber sicher ist sicher

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

52

Samstag, 10. Juli 2021, 16:48

eigentlich wollte ich nur das Öl und das Kühlwasser wechseln, aber wenn das Wasser schon mal draußen ist, kann man ja den Kühler rausziehen (geht bei BMW wirklich easy) und saubermachen





hier gibts schon mal viel zu holen








zwischen Kondensator und Kühler alles relativ sauber








zwischen Kühler/LL Kühler und Lüfter auch kaum Dreck



die Wasserkühler sind bei BMW immer so winzig bzw. dünn



jetzt habe ich noch einiges zu putzen




der Kondensator hat einen verdächtigen Fleck, Klima kühlt aber noch...erstmal beobachten...

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 11. Juli 2021, 13:56

der Fleck am Kondensator verflüchtigt sich langsam ?( vielleicht habe ich beim Kühlerausbau einen Tropfen verloren...
werde mit dem Putzen erst morgen loslegen....Staubsauger am Sonntag geht nicht





Unterfahrschutz schon mal ein wenig durchgeputzt, dieses Filz Zeug sagt ja Salz an





Sauglüfter auch ein wenig durchgekehrt







Kühlwasserkühler auch durchgespült



Ladeluftkühler bleibt noch ein wenig drin, habe die Lamellen ein wenig geradegebogen



und durchgespült, kommt schon einiges raus
innen ist kaum Öl drin






alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 11. Juli 2021, 15:17

den Schaltsack ganz vergessen...
eigentlich nicht wirklich schlecht, aber mich stört der used look






die Schelle ist schon irgendwie nicht ganz richtig, zumal die auch mitverantwortlich für den Manschettenfraß ist




ein wenig Filz muss erstmal reichen, ....beobachten





herrlich :love:



alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 21. Juli 2021, 19:59

bei der Autosuche letztes Jahr suchte ich ja nach einer Oberklasse, nicht einfach so, sondern weil es in der Oberklasse gutes IR Glas gibt, wenn auch gegen Aufpreis oder nur bei "höheren" Modellen, bei der S-Klasse ab 500er ist Infrarotschutzverglasung (Doppelglas) serie
als ich den 5er gekauft habe, ahnte ich noch nicht das es auch beim e60 ab Werk mit Klimakomfortverglasung gab, also das sog. Doppelglas

allerdings ist sowas gebraucht quasi unauftreibar und neu relativ teuer wenn man alles nimmt
also wartet man, als eines Tages....
eine Scheibe, Fahrerseite vorn ist schon mal ein Anfang, die Angst das es zum Rest nicht passt auch groß





die originale ist sehr grün, der Unterschied unter einer Infrarotlampe was die Wärmeabschirmung angeht wie Tag und Nacht





ich verspreche mir viel davon, wenn es hilft, dann kaufe ich den Rest nach und nach neu





im Eingebautem Zustand ohne Sonne erstmal kaum Unterschied, wenn man es nicht weiß sowieso


ein kleiner Schritt in die Oberklasse bei einem Verbrauch um die 5l :thumbup:

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 184

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

56

Heute, 08:18

da die IR Scheibe sich bewährt hat, ....und wie... eine einzige Scheibe....klar die ist ja bei mir am Ohr... macht das Auto nochmal leiser, die wenigen Windgeräusche die ab 120km/h präsenter waren fallen kaum noch auf
habe also gleich für die rechte Seite neu bestellt bestellt, die hinteren werden warten müssen, die WSS wird bei ersten Steinschlag gegen eine Klimakomfort ausgetauscht, kostet wegen dem Head-Up Display stolze über 800€, da wird die Differenz zur "normalen" schon spürbar

jedenfalls ist der Effekt grandios, wenn die Sonne auf den linken Arm schein, aber nicht wärmt... schon ein merkwürdiges Gefühl :daumen:

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?