Sie sind nicht angemeldet.

  • »Schrauber-Jack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. März 2020

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Januar 2021, 13:58

Empfehlenswerte Funk Fernbedienung für Zentralverriegelung

Hallo.


Für meinen 1991er W124 mit Serienmäßiger ZV möchte ich gerne eine Funkfernbedienung nachrüsten.

Welches Modell könnt ihr da empfehlen?



Wenn möglich gerne auch welche mit Klappschlüssel-Sender, da an beiden Schlüsseln das schwarze Plastik schon recht verschlissen ist. Bei den Klappschlüsseln würde ich dann den Bart so bearbeiten, das er in den Klappschlüssel passt.




Danke !
Ex-190D, S202-220CDI, aktuell S212-350CDI, 1991er W124 250D in Arbeit.

Hutchinson123

Fortgeschrittener

  • »Hutchinson123« ist männlich

Beiträge: 491

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Ahrensburg

Typ: W124 300 D Mopf 1 - EZ 08/92, Rauchsilber/Dattel

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Januar 2021, 14:26

Hallo,

mangels Verfügbarkeit der Waeco FB nutze ich seit 1,5 Jahren die inca pro.

https://www.ebay.de/itm/IP50-INCA-PRO-Fu…1-/202078169175

Einbauanleitung ist Mist aber die Anlage funktioniert gut und zuverlässig.
Klappschlüssel leider nicht vorhanden.
Gruß

Tobi

--------------------------------------------------------------
Verbrauch meines 300 D (Automatik):

Dezember 2018: Verschenke defektes Zweimassenschwungrad für 300 D OM603 zum Überholen plus fast neuen Kupplungssatz von LUK (5000 km). Bei Interesse PN.

  • »Schrauber-Jack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. März 2020

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Januar 2021, 14:30

Können die Orignalschlüssel-Bärte dort auch eingebaut und passend gemacht werden ?


Edit:
Ich sehe gerade, das die vordere taste beim Inca-Schlüssel öffnet, und nicht so wie bei dem meisten Fahrzeugen die vordere taste schließt ? Ist das bei dir auch so ?


Gruß
Ex-190D, S202-220CDI, aktuell S212-350CDI, 1991er W124 250D in Arbeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schrauber-Jack« (24. Januar 2021, 14:43)


Hutchinson123

Fortgeschrittener

  • »Hutchinson123« ist männlich

Beiträge: 491

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Ahrensburg

Typ: W124 300 D Mopf 1 - EZ 08/92, Rauchsilber/Dattel

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Januar 2021, 15:16

Ist richtig - die vordere Taste öffnet, die mittlere (das Emblem) schliesst und die hintere hat ein Kofferraumsymbol, ist also ohne Funktion.
K.a. wie man die belegen könnte.

Entspricht der Optik und dem Layout des Schlüssel eines BMW E46.

Ob originale Schlüsselbärte reinpassen? Keine Ahnung.
Ich benutze das Ding nur als Anhänger und habe den Schlüssel separat.
Gruß

Tobi

--------------------------------------------------------------
Verbrauch meines 300 D (Automatik):

Dezember 2018: Verschenke defektes Zweimassenschwungrad für 300 D OM603 zum Überholen plus fast neuen Kupplungssatz von LUK (5000 km). Bei Interesse PN.

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 814

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft

Typ: 200D 300TE-24 320TE E300TD KFX 700

Baujahr: 88 91 93 95 04

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Januar 2021, 15:57

Hier ist eine von Inca Pro mit original ähnlichen Klappschlüsseln.
https://www.ebay.de/itm/IP837-Klappschlu…1-/202083203866

200_TE

Schüler

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 24. Juli 2013

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Januar 2021, 17:12

Ich benutze seit über einem Jahr diese hier https://www.ebay.de/itm/JOM-ZV-Funk-Fern…5UAAOSwADtarHTu
Ob mein verlinkter oder Inca Pro spielt am Ende keine Rolle, da die alle billigst in China produziert werden und den exakt selben Aufbau haben. Hin und wieder hat es bei mir die Macke, dass der Wagen (ich habe die Blinkeransteuerung mit integriert) beim Abschließen 10x aufblinkt. Liegt höchstwahrscheinlich an den billigen Knöpfen wo sich Schließ- und Suchknopf gleichzeitig berühren.

Empfehlenswert wäre es die Lötpunkte im Steuerkasten zu überprüfen. Ich hatte mal eine Inca Pro und da ging nichts! Das A und O ist der richtige Einbau mit Lötkolben und Schrumpfschläuchen. Anleitungen gibt es zur Genüge im Netz.

Senior

Fortgeschrittener

  • »Senior« wird heute 61 Jahre alt
  • »Senior« ist männlich

Beiträge: 553

Registrierungsdatum: 13. Januar 2010

Wohnort: GE

Typ: 280T M104

Baujahr: 11.95

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Januar 2021, 18:01

ich habe die Inca Pro IP703, da ist der Schließ-Button vorne. Ab und an mal kommt die Fernbedienung durcheinander, man muss dann zum Schließen noch mal Öffnen drücken. Oder der Wagen geht wieder auf!

Das liegt ausschließlich an den Tastern, die viel zu leicht zu drücken sind. Du machst den Wagen zu und steckst den Schlüssel in die Tasche etc. und der Wagen ist wieder auf. Passiert leider oft bei mir! Zudem (wie BTR das auch beschrieben hat) fängt der Schlüsselbart nach kurzer Zeit an in der Aufnahme zu wackeln.
Falls du WFS hast muss die deaktiviert werden.

8

Sonntag, 24. Januar 2021, 22:47

Die Inca Pro FB sind generell keine verkehrte Wahl. Die IncaPro FB, die ich 2010 eingebaut habe, funktioniert bis heute tadellos. Ein Schlüssel ist verschlissen, da aber ein zweiter dabei, war das auch kein Problem...
Gibt ja genügend FB mit passenden Rohlingen... bei den Zündschlüsseln bin ich aber selbst etwas vorsichtiger und nutze nur die Originalschlüssel...

9

Montag, 25. Januar 2021, 02:19

bei den Zündschlüsseln bin ich aber selbst etwas vorsichtiger und nutze nur die Originalschlüssel..

genau so ist es, die mitgelieferten Rohlinge sind zu weich.
Man sollte, wenn überhaupt, einen Originalschlüssel passend feilen.
Dann fallen, bei falscher Handhabung, am langen Gehäuse hinten angefasst drehen, irgendwann die Gehäuse auseinander.
Spätestens, wenn man hinten angefasst 2-mal, weil die Karre schlecht anspringt, verzweifelt verstärkt gegen die Startsperre dreht.
Ich verwende keine Klappschlüsselsender mehr.
Dann leiert des Klappscharnier aus und labbert im Gehäuse rum.
Ein möglichst kleiner Sender neben dem Originalschlüssel ist auch Dauer problemloser und angenehmer in der Hosentasche.
7 Jahre IncaPro mit Klappmist und inwischen 10 Jahre mit dem kleinen ihmo Feinen unterwegs.



Den etwas größeren davon habe ich mir nur zur Unterscheidung der Karren angeschafft.
Der kleine ist ihmo der Beste und die Batterien seit 10 Jahre original.
Kann aber jeder frei Gusto entscheiden, taugen tun alle Chinateile, wenn man sie g'scheit verbaut.
Hauptsache es ist eh Stern drauf. :zunge:



Die Chinateile pappen auch besser, wie gedacht. :thumbsup:

die hintere hat ein Kofferraumsymbol, ist also ohne Funktion.
K.a. wie man die belegen könnte.

Mir ist da gleich was eingefallen. :D
Komfortsteuerung ab Mopf1.
Bei mir gehen mit Kofferraum die Fenster rauf und runter.
Hätte ich eine SH ging die im Winter über Umschalter auch noch damit.
Oder frei nach dem Achsenguru

Kabel, nix als Kabel

:genauuu
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Müllmann

Fortgeschrittener

  • »Müllmann« ist männlich

Beiträge: 171

Registrierungsdatum: 9. August 2016

Wohnort: RE

Typ: 200TE M111.940

Baujahr: 10.93

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Januar 2021, 09:10

Den Schlüsselrohling HU39 für die Klappfernbedienung gibt es beim e-Bay Verkäufer racing24de im Zehnerpack recht günstig .

X52X

Anfänger

  • »X52X« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 24. Mai 2019

Wohnort: Berlin

Typ: 300 CE

Typ: W 124

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Januar 2021, 11:43

ich benutze seit 26 Jahren die Gemini FFB von HPM in Norddeutschland 21438 Brackel (Gemini-Alarm) Typ 839 (89 € incl. Märchensteuer) in meinen 124'ern und sehr zufrieden damit,
können frei programmiert werden, auch Türverriegelung nach ca. 20 bis 30 Sekunden nach Motorstart;
selbstanlernende Sender als Ersatz im Gehäuse kosten 45 € das Stück, Schlüsselgehäuse Set 2 Kanal für original Schlüssel (starr) zum Umrüsten auf Schlüsselhandsender kosten 11 €
Schlüsselrohlinge für Mercedes haben die aber leider nicht mehr im Angebot!

https://www.gemini-alarm.de/Webshop/contents/de/d4.html

Gruß
Micha

X52X

Anfänger

  • »X52X« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 24. Mai 2019

Wohnort: Berlin

Typ: 300 CE

Typ: W 124

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. Januar 2021, 12:47

Übrigens, wenn es um Schlüssel und Fernbedienungsgehäuse geht, hier meine Empfehlung :

https://www.mb-auto-teile.de/teile/merce…sel_16_205.html

Grüße
Micha

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?