Sie sind nicht angemeldet.

  • »Patrick_Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 26. März 2021

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. März 2021, 11:35

Kennt jemand diese Scheinwerferblenden?

Hallo zusammen, erstmal zu mir.
Bin Patrick aus Hennef 33 Jahre und bin nun seit ein paar Wochen dabei den alten Mercedes aus Familienbestand fahrbar zu bekommen. Das Auto wurde von Oma vor 23 Jahren gekauft. Nach ihrem Tod ist mein Vater damit ca. 1 Jahr gefahren und er stand jetzt 16,5 Jahre unangemeldet in der Garage. Seit eigentlich 8 Jahren wollte ich ihn mir fertig machen und nun komme ich wegen Kurzarbeit auch dazu. Ich habe schon etliche Sachen neugemacht (einfach nur vorsorglich aufgrund der Standzeit). Nächste Woche möchte ich gerne damit zum TÜV.
Kann aber weder eine e Nummer oder einen Hersteller darauf entdecken. Möchte sie gerne eintragen lassen. Optisch gefallen mir sie gut, nicht wie der neumodische runde Quatsch.
Die Blenden müssen also auch zwingend 23 Jahre alt sein, da meine Oma niemals ihr Auto getunt hätte.
Vielleicht kann mir da ja jemand helfen. Anbei noch 2 Fotos.

Eckdaten zum Fahrzeug:
EZ 05.89. 230ce

Danke für die Hilfe.
»Patrick_Schneider« hat folgende Dateien angehängt:

Willi

Schüler

  • »Willi« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 18. Juli 2011

Typ: W201 M102.985

Typ: W124 M102.982

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. März 2021, 16:01

Mahlzeit Patrick,

mit den Blenden kann ich dir nicht helfen, aber wenn Du mal was mit dem Motor hast, kannst Du durchtickern.
Komme aus 57632.

Gruß Willi

Senior

Fortgeschrittener

  • »Senior« ist männlich

Beiträge: 572

Registrierungsdatum: 13. Januar 2010

Wohnort: GE

Typ: 280T M104

Baujahr: 11.95

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. März 2021, 16:36

Augenbrauen/Augenlider/ BöserBlick aus Lettland Klick

4

Freitag, 26. März 2021, 21:42

Fuddelkran, weg damit, kümmer dich besser mal um sie schwatten Scheinwerfer.
Sowas habe ich auch mal restauriert und den Fuddelkram gleich entsorgt.
Vorher:



nachher



oder Restauration an einem 124 geht auch ohne

neumodische runde Quatsch

:genauuu
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

  • »Patrick_Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 26. März 2021

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. März 2021, 18:23

Vielen Dank an Willi für das Angebot . Bishe scheint der Motor gut zu laufen. Mehr wird die Fahrt zum TÜV zeigen.


@ Senior vielleicht sollte man sich die sinnfreie Verlinkung ersparen und den Text und die Bilder anschauen.

@borntorun
Wie auch unschwer zu erkennen sind hier leisten aus den 90ern montiert (eckig und nicht rund).die Hella Scheinwerfer dachte ich wären originale , da bei Eingabe der fahrgestellnummer Hella scheinwerfer bei der Abfrage auftauchen.
Mir persönlich gefällt das 90er jahre Tuning sehr gut.
Besser poste ich kein Foto der 90er Jahre Rial felgen, welche bündig mit dem Kotflügel abschließen um keinen shitstorm zu bekommen.

Ich möchte das Auto nicht in den Originalzustand versetzen.

Ich bin nach wie vor an Infos über die blenden interessiert.

Viele Grüße Patrick

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 7. März 2020

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. März 2021, 21:39

Hallo.

Soweit ich weiß, waren die Blenden früher wie folgt:

Kamei Scheinwerferblenden gingen innen am Grill runter und nicht über den Blinker

Mattig Scheinwerferblenden waren nur waagerecht und gingen über den Blinker.


Ich hatte sie beide in den 90ern, aber die Waren aus normalen Kunststoff.


GFK ist wegen der Splittergefahr in diesem Bereich vermutlich auch nicht TÜV-Fähig, es könnten auch Eigenbauten sein, ich habe früher auch viel aus GFK matten gebastelt......


Bezüglich "Tuning" muss man sich hier leider ab und zu was anhören. FÜr mache ist der W124 nur mit der Serienmäßigen Ölfüllung von 1988 original :stickpoke:


Alle Sachen die in den 90ern Hipp und Cool waren, sind mittlerweile komplett out, als Extrembeispiele nenne ich mal:

rote und schwarze einfarbige Rückleuchten
Rücklichtblenden am Kofferraumdeckel
Hella oder Kamei Heckspoiler
Grill mit großem Stern und auch SEC Grill
Radlaufchrom
Türgriffchrom
Auspuffblenden
Rallyestreifen


Da könnte man ne richtige Liste machen mit solchen gruseligen Sachen, ich glaub ich muss mal einen Grusel-Tuning Fred aufmachen.


Früher war das mal voll In, zumindest kams uns so vor, heute verzichten wir sogar auf weiße Blinker


Früher gab es auch überall billige Sportendtöpfe für den W124, heute gibt es fast nix mehr....
1991er W124 250D in Arbeit, Ex-190D, S202-220CDI, aktuell S212-350CDI

  • »Patrick_Schneider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 26. März 2021

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. März 2021, 13:36

Danke für die umfangreichen Info Jack. Ich bin da tatsächlich bei dir. Vermutlich Eigenbauten, sonst Stände ja irgendetwas drauf.. also müssen die wohl demontiert werden. Schade, finde stehen dem Auto sehr gut. Bei den Extrembeispielen bin ich ganz bei dir, früher haben wir dazu immer ATU Tuning gesagt(du hast die Chrom Fußmatten vergessen) ????

Du weisst nicht zufällig wo man noch solche blenden beziehen kann, welche eintragungsfahig sind oder? Konnte leider via Google nicht wirklich was herausfinden... Überall tauchen nur die abgerundete auf... Aber das geht gar nicht an nem mopf0

  • »sternjunkie« ist männlich

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Baujahr:

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. April 2021, 00:58

Also ganz rote Rückleuchten würden auch mir gefallen.
Das wäre aber auch schon alles...

9

Freitag, 2. April 2021, 02:28

Also ganz rote Rückleuchten würden auch mir gefallen.

mir nen v8 6.3 AMG.

Das wäre aber auch schon alles...

:whistling:

Ansonsten ist inzwischen allgemein bekannt, das Bastelbuden im Wiederverkauf nix mehr bringen.
Man kann sie aber preiswert schnappen.
2006 habe ich mir dieses Opfer gekauft.
Waren auch noch dicke nicht eingetragene Schluppen druff, für die er ne Mille extra haben wolle.
Habe ich dankend abgelehnt und die abelutschten Räder mit Radkappen genommen.
Vorher



nachher



Hat sogar nen Pokal bekommen.



war kein besserer 201 damals für anwesend. :whistling:
Beim Wiederverkauf, nach 7 Jahren Nutzung, den 3-fachen Kaufpreis gebracht.
Also auch ex 190E 2.6, weil ich nen Cabrio wollte.
Des Cabrio ist inzwischen auch ex und hat den doppelten Kaufpreis erzielt.
Was hat der gepimpte ex 190D noch gebracht?
Nen 124 heutzutage noch mit mit Fuddelkram zu pimpem ist einfach nur peinlich.
Den weiter so, wie er ist, im Wert zu erhalten verschlingt genügend Geld.
Da hat man für Fuddelkram eigentlich nix mehr über. :genauuu
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Tomcat

Fortgeschrittener

  • »Tomcat« ist männlich

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2010

Wohnort: 25557 Hanerau-Hademarschen

Typ: Limo u. Coupe

Typ: 200D W124

Typ: CLK 320cdi W209

Baujahr: 1989

Baujahr: 2005

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. April 2021, 12:47

Blenden

Moin Patrick,
ja ja, kenn das hier mit den alten Tuningsachen. Nehm die Blenden doch ab für die Fahrt zum Tüv u. danach baust die wieder an, feddich. Es ist doch DEIN AUTO u. Du kannst damit machen was DU willst u. auch nur Dir muß es gefallen.

Die BÖSE SACHEN Liste vom Schrauber-Jack finde ich super, da fehlen auch noch Sitzfelle u. Bezüge.
Gruß
Peter
Du hast keine Chance, nutze sie!

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 7. März 2020

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. April 2021, 14:32

Mir würde ein Thread gefallen mit dem Thema "Tuning des Grauens und sonstigen Schandtaten aus den 90ern"


Aber wenn wir da Bilder einstellen, von denen Wir keine Rechte haben bringt das auch nix....

Habe auch noch einen Rieger und D&W Katalog aus der Zeit, da hat es auch grausige Sachen drin.....

Mittlerweile finde ich auch größere Räder und Tieferlegung ausreichend :prost:
1991er W124 250D in Arbeit, Ex-190D, S202-220CDI, aktuell S212-350CDI

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?