Sie sind nicht angemeldet.

TheLucKy

Anfänger

  • »TheLucKy« ist männlich
  • »TheLucKy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 25. April 2017

Wohnort: Meißen

Typ: E220T

Baujahr: 94

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Juni 2019, 16:10

AMG Endrohre an Serien-ESD

Hallo liebe Leute,

ich habe in der Bucht diese Endrohre gefunden:

KLICK

Ist es für eine Werkstatt ohne große Kopfstände möglich, die an einem Serien-ESD anzubringen? Oder sollte man damit eher zu einem Auspuffbauer? Hat da jemand Erfahrung dahingehend?
Meine Abgasanlage soll neu, nur möchte ich (zur Zeit) keine 500€ für einen Sport-ESD ausgeben, der gleich solche Endrohre mit dran hat.
Freue mich auf eure Meinungen.

Grüße aus Meißen
Philipp

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 352

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg KFX 700

Baujahr: 88 91 12 04

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Juni 2019, 23:24

Die Blenden sind Nachbau. Nicht original. AMG Look. Die könnten rosten.

3

Dienstag, 25. Juni 2019, 03:12

Die Blenden sind Nachbau. Nicht original. AMG Look. Die könnten rosten.

Jo, des werden die ihmo, eher früher als später.
Die Endrohre der 124 Pötte sind immer nach unten gebogen.
Will man des ordentlich machen, sollte man da Zwischenbögen einsetzen oder muss den Stoßfänger bearbeiten.
Für Limos gab es dafür alternativ auch auch längere Gummie und nen dickeren Anschlagpuffer, damit der ganze Pott hinten tiefer hing.
Führt aber vorne am Topf zu Spannungsrissen, wenn man die ganze Anlage nicht so entspannt montiert.
Ich habe mir so ne Prollkarre auch mal gekauft, ok ATU, nicht AMG, aber das Prinzip ist gleich.



wie wohltuend sah des hinterher mit nur eh paar dicke Rädle wieder aus



Fahrwerk, wie auch schon beim Kauf unverändert 650.
Den Stoßfänger mühevoll mit GFK nachmodelliert, wie man hier noch erkennen kann.



Ist 12 Jahre her oder damals musste man schon den Murks der Vorbesitzer entfernen. :genauuu

Ist es für eine Werkstatt ohne große Kopfstände möglich, die an einem Serien-ESD anzubringen?

Je nachdem, wie kreativ deine Werke ist, kann sie das.
Ich würde dir dafür min. 100 € zzgl. MwSt. abnehmen.
Du hast nen TEE, die haben auch als 6er nur ein Endrohr.
Nur AMGs hatten als 6er TEE auch 2 Endrohre mit dem passenden Stoßfänger.
Du bist noch jung und gerade dabei deine eigenen Erfahrungen mit dem 124 zu machen.
Ich habe auch schon viele Fehler gemacht und auch wieder teuer rückgebaut.
Auch wenn das heute chic oder in ist schon an ner A-Klasse fette Fakeblenden im Stoßfänger zu haben.
Die rechte ist dabei, wen mal druntergeguckt hat, meist immer nur Fake.
Du fährst nen 124, der hatte des noch nicht so, auch kein Tablett am Armaturenbrett.
Der ist pur Auto von damals und braucht so Blenden ihmo nicht. :nicht
Insofern, speaking words of wisdom, let it be.
Oder für des Geld bekommt man fast nen neuen Strebensatz, nen Querlenker, 2 Stoßdämpfer oder sonst so Pilepalle, die dem richtigen Werterhalt eines 124 dienlich sind. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

TheLucKy

Anfänger

  • »TheLucKy« ist männlich
  • »TheLucKy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 25. April 2017

Wohnort: Meißen

Typ: E220T

Baujahr: 94

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Juni 2019, 11:23

Ja, dass die nicht original sind, weiß ich. AMG "Look" halt.

@BTR danke für deine Einschätzung und den Exkurs in deine "Jugend" :D

Aber meine AMG Schürze wird definitiv nicht noch einmal in irgendeiner Art und Weise angesägt. Habe das Anfang des Jahres auch durchgemacht mit GFK und Spachtelei, da (einer) der Vorbesitzer eine Ausparung für die AHK in die AMG Schürze geschnitten hatte. ;( Das war ab Werk nicht so, deswegen gabs auch keine gescheite Abdeckung. Ergo, zumachen!


Ja, so Blenden zu verbasteln ist schon nur Show. Wobei diese hier nicht so schlimm sind wie das von dir angesprochene Fake Gedöhns, was heutzutage auf die Straße gelassen wird.^^


Vielleicht lass ich das wirklich erstmal sein und irgendwann kommt ein Sport-ESD drunter.

5

Mittwoch, 26. Juni 2019, 01:04

und den Exkurs in deine "Jugend" :D

Im meiner Jugend warst du noch lange nicht auf dem Schirm :genauuu
1979


1984


Bereits 1993 hat man mir einen neuen Firmewagen mit Stern anvertraut.



Ich durfte ihn selbst in Sindelfingen abholen. Bild wurde beim Verkauf 2001 nach fehlerlosen 330 tkm damit gemacht.
Hat sogar noch 12 tdm gebracht, sowiel vom Neupreis bekommst heutzutage nach der Zeit nimmer.
Ein prägendes Erlebnis und mit ein Grund warum ich bis heute auf die ollen Karen aus der Zeit fixiert oder hängengeblieben bin.
Bei ordentlicher Haltung sind sie immer noch richtig gut.
Oder da schweisst man keinen Fuddelkram an den Auspuff, da macht/lebt man den 124 richtig. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

TheLucKy

Anfänger

  • »TheLucKy« ist männlich
  • »TheLucKy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 25. April 2017

Wohnort: Meißen

Typ: E220T

Baujahr: 94

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Juni 2019, 11:44

Schöne Autos, die du da gefahren bist. :)

Bei ordentlicher Haltung sind sie immer noch richtig gut.
Oder da schweisst man keinen Fuddelkram an den Auspuff, da macht/lebt man den 124 richtig.
Ja, ich bin jetzt überzeugt, das sein zu lassen. :D Erstmal muss sowieso der Panzerklang weg. Das ist erstmal mit am wichtigsten. :thumbsup:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

AMG, Auspuff, Endrohre, ESD

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?