Sie sind nicht angemeldet.

aschraf_maroc

Anfänger

  • »aschraf_maroc« ist männlich
  • »aschraf_maroc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 3. Februar 2014

Wohnort: Bei Bremerhaven

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Juni 2020, 12:09

W124 Distanzscheiben Problem

Moin Leute,

da ich mir neue Felgen gekauft habe und die ET etwas hoch ist, muss ich das mit Distanzscheiben an der VA ausgleichen.

Habe erstmal 8mm von SCC Germany gekauft, haben aber keine Mittenzentrierung. Versucht die Dinger so gut es geht einzubauen aber da war ne standige Unwucht in den Reifen. Das Lenkrad fing bei ca 70 Km/H an zu zittern.

Da ich aber sowieso noch ein bisschen mehr Platz zum Stoßdämpfer brauche, will ich 10 mm Platten holen mit Mittenzentrierung. SCC Germany hat welche im Angebot, aber ob die dann plan anliegen kann ich nicht sagen. Will nicht wieder einen Fehlkauf tätigen.

Hat jemand von euch Erfahrung mit 10 mm Spurplatten mit Mittenzentrierung auf einem 124er gemacht und kann mir vielleicht sogar welche anbieten/ ne Teilenummer nennen?

Viele Grüße

2

Freitag, 19. Juni 2020, 15:38

hab ich hinten auf dem cabrio drauf... bis 230 ohne unwucht :)

aschraf_maroc

Anfänger

  • »aschraf_maroc« ist männlich
  • »aschraf_maroc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 3. Februar 2014

Wohnort: Bei Bremerhaven

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Juni 2020, 15:46

hab ich hinten auf dem cabrio drauf... bis 230 ohne unwucht :)
Echt? Dann verrate mir bitte wie du das angestellt hast :D
Hinten hat man ja noch weniger Nabe, die werden dann ja nur durch die Radbolzen zentriert bei dir...
Kann aber auch sein, dass du die 10mm Platten mit Zentrierung meinst :pinch:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aschraf_maroc« (19. Juni 2020, 15:54)


4

Freitag, 19. Juni 2020, 15:57

deine frage war ob jemand erfahrung mit den 10mm scheiben mit zentrierung hat... ja hab ich, siehe oben

aschraf_maroc

Anfänger

  • »aschraf_maroc« ist männlich
  • »aschraf_maroc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 3. Februar 2014

Wohnort: Bei Bremerhaven

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. Juni 2020, 16:01

deine frage war ob jemand erfahrung mit den 10mm scheiben mit zentrierung hat... ja hab ich, siehe oben
Mein fehler. Danke dir :D

Hutchinson123

Fortgeschrittener

  • »Hutchinson123« ist männlich

Beiträge: 440

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Ahrensburg

Typ: W124 300 D Mopf 1 - EZ 08/92, Rauchsilber/Dattel

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Juni 2020, 08:50

Ich habe sogar die 20 mm Variante (gibt es nur mit Zentrierung) von SCC gefahren. Keine Probleme mit Unwucht.
Gruß

Tobi

--------------------------------------------------------------
Verbrauch meines 300 D (Automatik):

Dezember 2018: Verschenke defektes Zweimassenschwungrad für 300 D OM603 zum Überholen plus fast neuen Kupplungssatz von LUK (5000 km). Bei Interesse PN.

aschraf_maroc

Anfänger

  • »aschraf_maroc« ist männlich
  • »aschraf_maroc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 3. Februar 2014

Wohnort: Bei Bremerhaven

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Juni 2020, 11:34

Falles es jemand helfen sollte:
Ich hab mit SCC telefoniert. Laut deren Aussage brauche ich für die Vorderachse am W124 Spurplatten mit integrierter Fettkappe. Das wäre dann das System 2d von SCC.
Ich kriege die Teile diese Woche geliefert und berichte dann, wie sich die Dinger verhalten und ob die Montage erfolgreich war.

aschraf_maroc

Anfänger

  • »aschraf_maroc« ist männlich
  • »aschraf_maroc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 3. Februar 2014

Wohnort: Bei Bremerhaven

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Juni 2020, 10:18

Moin,
für alle die irgendwann mal das selbe Problem haben sollten:

Wollt ihr größer als 5mm spurplatten am 124 fahren, dann kauft euch bei der Vorderachse aufjedenfall die mit integrierter Fettkappe. Bei mir konnten die serienmäßigen Fettkappen drin bleiben, konnte die einfach drüber stecken. Habe die Dinger von SCC.

Keine Unwucht Probleme mehr, fährt sich sehr gut.

Viele Grüße

Mad_Mat

Profi

  • »Mad_Mat« ist männlich

Beiträge: 1 164

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

Wohnort: Tettnang

Typ: E280T@320, 280T , 300CE Umbau auf 24V, 190E 2.6, C55T AMG

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 28. Juni 2020, 19:47

Moin,
für alle die irgendwann mal das selbe Problem haben sollten:

Wollt ihr größer als 5mm spurplatten am 124 fahren, dann kauft euch bei der Vorderachse aufjedenfall die mit integrierter Fettkappe. Bei mir konnten die serienmäßigen Fettkappen drin bleiben, konnte die einfach drüber stecken. Habe die Dinger von SCC.

Keine Unwucht Probleme mehr, fährt sich sehr gut.

Viele Grüße


Ich fahre an meinem QP auch die mit integrierter Fettkappe an der VA mit 7mm. HA 15mm Standard Distanzscheiben.
Fährt sich einwandfrei.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?