Sie sind nicht angemeldet.

  • »mawi2006« ist männlich
  • »mawi2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 107

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 22. November 2020, 17:31

Danke für die Anleitung, Bernd, und herzlichen Glückwunsch nachträglich.

Die Kontermutter bewegt sich ja leider nicht auf der Inbusschraube, ist irgendwie festgefressen.

Ansaugbrücke muss ich sowieso nochmal ausbauen, trotz Dichtungewechsel am Deckel vom Ölwärmetauscher saut der da irgendwo weiter.

Bin auch schon auf den Gedanken gekommen, meinen 260E zu schlachten, dann hätte ich ein gutes Lenkgetriebe.

22

Sonntag, 22. November 2020, 17:53

Die Kontermutter bewegt sich ja leider nicht auf der Inbusschraube, ist irgendwie festgefressen


Wenn die Brücke wieder runter ist mit einer vernünftigen Inbusnuss und einem guten Ringschlüssel wird das schon gehen. Etwas die Kontermutter notfalls heiß machen, halt nicht bis sie glüht ;)

Die Dinger sitzen immer ziemlich fest.

meinen 260E zu schlachten, dann hätte ich ein gutes Lenkgetriebe.


Eigentlich nicht dafür, es sei denn, er hätte es eh verdient. Limolenkgetriebe sollte eigentlich bezahlbar zu finden sein.

Im Grunde könnte man auch darüber nachdenken, das Getriebe zu Servotec zu schicken. Kostet dann knapp 400€ und du dürftest ewig Ruhe haben.

KLICK Sanierung

Direkt ohne Daparto mit der Firma Kontakt aufnehmen wäre am sinnvollsten, wenn sowas in Frage kommt.

KLICK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rentnerdaimler« (22. November 2020, 18:10)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?