Sie sind nicht angemeldet.

faceman

Anfänger

  • »faceman« ist männlich
  • »faceman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 24. April 2007

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Mai 2009, 20:21

ABE Melber KBA 42114

Hi ich suche ne ABE für Melber Felgen, 7Jx15 H2 ET35 KBA 42114 F190FI wäre super toll falls jemand so was hat.

Thx Faceman. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »faceman« (11. Mai 2009, 20:23)


2

Montag, 11. Mai 2009, 21:08

Ach für die ollen 8-Loch Dinger.
Schau in den Elektrobriefkasten. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

alfazulu

Anfänger

  • »alfazulu« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. Mai 2009

Wohnort: Wien, Österreich

Typ: W123, W124, Audi Coupe Quattro

Baujahr: 84 95 91

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Mai 2009, 00:15

hmm

ich hab auch "olle" 8-Loch Dinger, allerdings 8Jx16 von Remotec

wo bekomm ich dafür eine ABE her?

würd mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte

Daten der Felgen sind

8Jx16
LK112
ET36
Nr 80636
w123 230E
w124 320CE

bobby33

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 16. März 2011

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. März 2011, 05:07

Zitat

Original von BornToRun
Ach für die ollen 8-Loch Dinger.
Schau in den Elektrobriefkasten. ;)

Hallo, hab genau die gleichen Felgen melber 7Jx15 H2, ET35, KBA 42114.
Wäre es möglich mir die ABE/Gutachten auch mal in den Elektrobriefkasten zu werfen..?
Wäre meegacool, da ich sie gerade fertig restauriert habe und bisher noch nix an Unterlagen für die Felgen gefunden habe..
Gruß Andreas

Ma-Ke

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 16. Januar 2012

Typ: drei 300 TD

Baujahr: 1991/92

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. März 2012, 05:04

Ach für die ollen 8-Loch Dinger. (...)
Ich habe mir jetzt einen "neuen" Benz mit solchen Felgen (melber 7Jx15 H2, ET35, KBA 42114) gekauft :D , die haben 5 Löcher, siehe Foto. Und auch ich bräuchte auch die ABE dafür...
»Ma-Ke« hat folgende Datei angehängt:
...unterwegs durch Raum und Zeit. Mit meinen drei 300TD:

Exedus

Anfänger

  • »Exedus« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2011

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. März 2013, 17:59

Kann mir einer die o.g. ABE zukommen lassen?
Hab den Wagen mt den Felgen gekauft...vorbesitzer hat sie imwinter gefahren und demnach sehen sie auch aus...nur die eintragungspapiere hat der herr nicht beigelegt :(
Würde mich freuen wenn ich die Papiere bekomme, dann kann ich wenigstens die Reifen udn anforderungen durchlesen bevor ich beim TÜV probleme bekomme.

LG
Exe
Es gibt nichts, was ich nicht kann, nur vieles was ich nicht machen will :D

Ich kann Sarkastisch und zynisch fließend, manchmal sogar gekoppelt mit Dummschwätzerei aber dann auch perfekt :)

  • »rico.westie« ist männlich

Beiträge: 679

Registrierungsdatum: 9. November 2008

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. März 2013, 19:37

ist unterwegs

Sugata

Fortgeschrittener

  • »Sugata« ist männlich

Beiträge: 472

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Unterfranken

Typ: 230TE

Typ: 200E

Baujahr: 04/1992

Baujahr: 11/1989

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. April 2013, 21:40

Hallo Zusammen!


Bevor ich einen neuen Thread aufmache, wollte ich hier anknüpfen. Ich könnte eventuell günstig an sehr gut erhaltene Melber 8-Loch 7jx15 H2 ET 35 Felgen kommen und hab da ne Frage wegen der ABE. Laut Verkäufer sollen das so an die "60 Seiten" sein Oo, stimmt das? Und den Batzen soll ich immer im Auto mitführen? Oder wie läuft das? Ich kenn das bisher nur von Zubehörfelgen die mein Vater auf seinem Audi hat und da hat er nur 2 DinA4 Seiten bekommen und das wars. Und was ist dann ein Teilegutachten, was scheinbar dann noch zusätzlich beim TÜV benötigt wird, damit ich mit diesen Felgen durchkommen müsste?
Die KBA Nummer ist: 42354.

Achja und stimmt es, dass man immer ein Original im Auto dabei haben muss und keine Kopie?

Danke schonmal für die Infos.

9

Mittwoch, 17. April 2013, 22:18

Achja und stimmt es, dass man immer ein Original im Auto dabei haben muss und keine Kopie?

Eigentlich ja.
Aber die Bestimmungen haben sich da geändert.
Felgen müssen heute trotz ABE eingetragen werden.
Beim nächsten TÜV nehmen sie dir, wenn du die Räder drauf hast, 30 € für die Begutachtung zusätzlich ab.
Steht so auch in den meisten ABEs.
Wenn die Räder nicht dem Original entsprechen, was bei Zubehör meist der Fall ist, ist eine Begutachtung durch einen Sachverständigen erforderlich.
Bei alten ABEs kam da ein Stempel vom TÜV etc. in die ABE rein.
Hat meist nur selten jemand gemacht und die Ordnungsbehörde hat das Papier, wo der Wagentyp drinstand akzeptiert.
Da kann man heute auch Pech haben und bei einer Kontrolle ne Mängelkarte bekommen.
Hat auch was Praktisches, man muss keinen zusätzlichen Papierkram mehr mitführen.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Sugata

Fortgeschrittener

  • »Sugata« ist männlich

Beiträge: 472

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Wohnort: Unterfranken

Typ: 230TE

Typ: 200E

Baujahr: 04/1992

Baujahr: 11/1989

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. April 2013, 22:25

Uff... 30 Euro Begutachtung + den Wanderweg zur Zulassungsstelle wieder + Neuen Fahrzeugschein was sicher auch wieder Kohle kostet.. man man man.
Und wenn ich die Felgen nur im Sommer drauf hab und nur im Winter zum TÜV muss ;) und für den seltenen Fall, dass ich von den Bullen kontrolliert werden sollte und die sehen, dass es keine Original sind, was kanns dann für Ärger geben?

Weil ich hab jetzt die Möglichkeit entweder Original 6,5jx15 ET44 mit allem drum und dran + noch für 1 Sommer brauchbare Reifen zu holen oder eben 7jx15 ET35 Zubehör felgen die wie neu aussehen + pulverbeschichtet sind aber ohne Radbolzen. Ich würd schon gern 205er Reifen fahren wollen, aber wenn das eventuell so ein Stress mit sich zieht und ich dann noch mal 30-60 Euro draufzahlen darf + Radbolzen kaufen, dann lohnt sich das ja wieder fast nicht :s
Preislich wären dann beide Möglichkeiten gleich auf (ohne neue Reifenkosten)
Hätte schon gern einen etwas "satteren" Anblick bei den Rädern gehabt^^

Was meint ihr?

BjörnH

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 8. August 2019

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. August 2019, 19:01

Hallo Leute.

Ich bin auch auf der Suche nach der abe für die kba 42 114.

Hat die noch jemand???

Vielen lieben Dank im voraus.

Björn

12

Donnerstag, 8. August 2019, 23:43

Ja.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?