Sie sind nicht angemeldet.

RicMar

Fortgeschrittener

  • »RicMar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Wohnort: Kiel

Typ: 320TE

Typ: 200TE

Typ: 190E 1.8

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 19:03

300CE-24 in 147 Arktikweiß

Hallo Zusammen,

hab dies Jahr noch gar nichts von mir hören lassen, war zu Beschäftigt mit den ollen Kisten :D

Um Sebast1an zu zitieren:

Zitat

ich will garnicht wissen was du für sachen machst wenn du genügend geld in die hände bekommst richard :D :thumbsup:


Viel Geld ist mir nicht in die Hände gefallen, aber:

Zitat

6 Zylinder Sportline Coupette, da sei dir sicher 8)


Naja gut Sportline ist er nicht, aber sonst lässt er keine Wünsche übrig:

Modell: 300 CE-24

Ort der Bestellung: NDL - HAMBURG

Innenausstattung: STOFF - BLAU (062)

Lack: ARTIKWEISS (147U)

Baujahr: 1990-03


254 BECKER RADIO EUROPA KURIER CASSETTE

291 AIRBAG FUER BEIFAHRER

300 ABLAGEBOX IN ABLAGESCHALE VORN

406 EINZELSITZ MIT ORTHOPÄDISCHER FAHRERLEHNE, LINKS UND RECHTS

425 GETRIEBE AUTOMATISCH 5-GANG

471 ANTRIEBSSCHLUPFREGELUNG (ASR)

531 ANTENNE AUTOMATISCH

540 ROLLO ELEKTRISCH FUER HECKFENSTER

570 ARMLEHNE KLAPPBAR VORN

580 KLIMAANLAGE

620 FAHRZEUGE MIT KATALYSATORTECHNIK

673 BATTERIE MIT GROESSERER KAPAZITAET

682 FEUERLOESCHER

873 SITZHEIZUNG FAHRERSITZ LINKS UND RECHTS

Lederlenkrad und Wahlhebel hat er auch :huh:

Keine Wünsche offen? Ein Coupe ohne elektrische Fensterheber.. geht gar nicht!
Dachte sich wohl auch der Erstbesitzer und ließ ein knappes Jahr nach dem Kauf in der Niederlassung 4xeFH nachrüsten.
Mit neuen Türverkleidungen und neuem Holz :D

Im Januar bin ich mit Sebast1an in tiefsten Osten aufgebrochen um den Wagen anzuschauen.
Das Telefonat mit dem Schwiegervater und dem schon etwas tüddeligem Besitzer war lang und abschweifend, aber ließ eine ganz gute Basis durchblicken.

Vor Ort gabs bei Kaffee und Keksen erstmal die Story zum Auto.
1997 gekauft, 1998 in Frühruhestand nach Spanien ausgewandert, dort ein dem Wagen würdigen Stellplattz gebaut (Garage), 2016 mit dem Wagen wieder nach Deutschland gekommen.
Der Blech und Lackzustand der Coupette ist echt ein Traum, was man zur Technik bei der Probefahrt nicht grade sagen konnte:
Wagen lief nicht richtig, nahm kein Gas an, Getriebe wollte nicht schalten (4. gang komplett weg), Heckrollo und Klima gingen nicht und dreckig war die Kiste Innen auch, Vorderachse total platt, Kühlsystem nicht mehr so richtig gut.

Mit gutem Zureden von Sebast1an und dem geilen Zustand der Karosse, nahmen wir den Wagen dann kurzerhand für 2/3 des Kaufpreises mit.
Auf dem Weg nach Hause merkte man schon mit jedem KM, dass er besser fuhr und ihm einfach das ständige rumgestehe nicht gut tat.

Bis zum Saisonstart im April wollte einiges erledigt werden, was mir kurze Nächte beschert hat, aber den Wagen wieder technisch gut dastehen lässt.

So sind folgende Dinge neu gekommen:

– Kühlsystem komplett: WaPu, Kühlmittelschläuche, Thermostat, Visco (Kühler war kurz vor dem Kauf schon neugekommen)
– Riemen plus Spannvorrichtung und Dämpfer
– Zündgeschirr hat der Vorbesitzer noch im Dezember gemacht, allerdings die Staubschutzkappe unter dem Verteilerfinger wie so oft nicht
– Die komplette Vorderachse inkl. Teile Strahlen und Pulvern (sogar die originalen Spritzbleche waren noch sehr gut), alle Schrauben gelbverzinkt und EBC Greenstuff Belägen
– Motorlager
– Streuscheiben
– Eibach Tieferlegung
– Dämpfer hinten
– Koppelstangen
– Rollo repariert
– ÜSR neu
– Betriebsstoffe (Getriebeölwechsel wirkte wunder)
– Stirndeckel abgedichtet (darf ich nochmal ran :rolleyes: )
– ATA nachgerüstet
– Satz blaue Ripsmatten
– Ventildeckel und Luftfilterdeckel gepulvert

Vorerst gabs die 8x16 Gullis von meinem Kombi, der steht dies Jahr abgemeldet in der Ecke ;(


Aber jetzt erstmal Bilder :kaffee3:


Als erstes gabs ne ordentliche Grundreinigung und eine Lackaufbereitung bei unserem ersten Grillen dies Jahr.
Es war so kalt, dass das Wasser beim Lack abkneten gefroren ist :piepts

Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr



Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




Frontscheibenrahmen rostfrei, kein Wunder ist noch die erste Scheibe drin:

Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




So sah er dann nach der Aufbereitung aus:

Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




Kühlsystem, Stirndeckel, Dämpfer im Februar:

Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr






Neue Vorderachse gabs dann im März:

Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr



Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




Im Innenraum gibts leider auch noch eine Menge zu tun :rolleyes:

Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




Im April gabs dann zur Belohnung einen schönen Wochenendtrip in die Eifel mit 4 Mangeltürern, zwei davon sogar Obdachlos :D

Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr




Und zum Abschluss noch ein bisschen Miami Vice Stimmung :love:

Ohne Titel by Richard Martens, auf Flickr





Gruß
RicMar

kirk67

Schüler

  • »kirk67« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Oktober 2019, 01:37

sehr schöner wagen und diese farbe. :thumbsup:

da steckste echt viel zeit und energie rein,aber das lohnt sich auf jedenfall.

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich

Beiträge: 726

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Oktober 2019, 12:52

Wunderbares Auto! Ich mag die Farbkombi total gern.

Aber ich muss mal den Klugscheißermodus anwerfen: Bist du dir mit der Nachrüstung der el. Fensterheber sicher? Ich meine irgendwo gelesen zu haben, daß die 24V Coupes immer 4 Fensterheber serienmäßig hatten.
Deshalb könnten die auch auf deiner SA Liste nicht drauf stehen.
Allseits gute Fahrt!
95 W140 S320
99 R170 SLK 230 K
09 Toyota Camry Hybrid
01 Lexus RX 300
91 Buick Park Avenue
88 Chrysler LeBaron Coupe
87 W124 300E
90 W124 230E
90 Mazda 929
==============================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD T98 E300TDT

Marcel107

Anfänger

  • »Marcel107« ist männlich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

Wohnort: Leverkusen

Typ: 300 SL M103, R107, Bj 3/86

Typ: 300CE-24 M104, C124, Bj 7/90

Baujahr: 1986

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Oktober 2019, 12:04

Moin,
ja richtig, die 4 Fensterheber waren beim 300CE-24 serie

Gruß
Marcel

MB124

Fortgeschrittener

  • »MB124« ist männlich

Beiträge: 477

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Hansestadt Hamburg

Typ: S210

Typ: 9N Fun

Baujahr: 2000

Baujahr: 2003

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Oktober 2019, 09:46

300CE 24V weiß-blau

Moinsen RickMar.

Glückwunsch zur Coupette! :yehyeh:
Allzeit knitterfreie Fahrt! 8)

Ich hoffe, du hast seit Januar nicht nur geschraubt, sondern bist auch gefahren.

Wegen dem Innenraum sollte sich vielleicht ein passender Schlachter finden, vielleicht bei irgendwelchen Clubs.


Mit gutem Zureden von Sebast1an

Hmmmh? :huh:
?( Da war doch was. 8|
Sebastian... Ein Coupé... in weiß... mit blauer Stoff-Innenausstattung...??? :schlag:
C123? 8o

Grüße aus der südlicheren Hansestadt,
MB124

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?