Sie sind nicht angemeldet.

HIX

Anfänger

  • »HIX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 2. März 2016

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. Oktober 2019, 18:41

Original Mercedes Becker Radio mit Bluetooth

Hallo an alle,

ich muss mich einfach mal mitteilen. In meinem W124 hatte ich bis dato immer die Lösung mit FM Transmitter, um mein Handy zu verbinden. Grund: Ich will unbedingt mein originales Radio behalten. Jetzt habe ich bei Ebay Kleinanzeigen eine Lösung gefunden die funktioniert. Bestellt, eingebaut, glücklich!

Falls einer Interesse hat - nur ein Tipp. Ich habe da keinerlei Aktien dran, bin nur begeistert!

https://youtu.be/Ysw-4YgdM7E


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-best…userId=21679438


Gruß
Bert :)

Ingo_123

Schüler

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 3. Mai 2018

Typ: C124 220 ; C123 300 CD Turbo Diesel

Typ: A124 E220 ; W124 E300 Turbodiesel ; S124 250 D

Typ: W116 450SEL ; S124 E500 ; W201 EVO 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Oktober 2019, 11:17

... und für was benötigt man so ein Scheiß.


Entweder ich fahre ein Young oder Oldtimer und stehe dazu und lebe es auch oder ich habe nur kein Geld und fahre ein älteres Auto (da günstig) weil ich mir so einen neuen elektronik Müll Wagen nicht leisten kann.
________________
GruSS Ingo

  • »blauer_fridolin« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 11. Mai 2012

Wohnort: 59269 Beckum

Typ: S210 220CDI

Typ: S124 E280

Typ: R129 SL320

Baujahr: 2000

Baujahr: 1994

Baujahr: 1997

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Oktober 2019, 11:40

Hallo zusammen,

also ich finde diese Modernisierung nicht schlecht. Mein Kombi hat in der letzten Woche TÜV bekommen und ich möchte diesen auch an dem einen oder anderen Tag mal beruflich nutzen. Und hier ist auch mein Handy ein Stück weit mein Arbeitsplatz und somit eine Freisprecheinrichtung sehr willkommen. Wenn man dann sein Hobby mit der Arbeit kombinieren kann finde ich das mehr als okay. Zumal von außen ja auch nichts sichtbar und alles soweit rückrüstbar ist.

Ich werde ihn mal anschreiben und fragen was die Umrüstung eines eigenen Radios kostet.

Bis denne

Dieter

Heiko

Fortgeschrittener

  • »Heiko« ist männlich

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 9. November 2008

Wohnort: 45525 Hattingen

Typ: 300E/W124

Typ: E 200T/W124

Typ: MG Midget Mk. III

Baujahr: 1990

Baujahr: 1994

Baujahr: 1974

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Oktober 2019, 04:44

Ich sehe das genauso wie Dieter,

auch ich verbinde mein Hobby soweit es geht mit dem Beruflichen und da ist so eine Lösung interessant. Wer natürlich auf sein Handy nicht angewiesen ist, für den mag dass Unsinn sein.


Heiko

HIX

Anfänger

  • »HIX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 2. März 2016

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Oktober 2019, 20:45

Jedem seine Meinung.
Ich fahre meinen W124 täglich als Familienauto, weil ich es einfach mag. Dabei will ich nicht auf Annehmlichkeiten verzichten.

6

Montag, 28. Oktober 2019, 21:11

... und für was benötigt man so ein Scheiß.


na Ingo, juckts in den Fingern :D

Hauptsache mal wieder rumgemoppert :D

KLICK Ingo at his best

gibt noch mehr lekker Statements von dir auch in anderen Foren :kaffee2:

Also muss jeder wissen, ob er auf deinen Kram reagieren möchte. Helfen wirds nicht. Aber da Ingo ja nen Vollprofi ist, steht ja eh die Frage im Raum, warum er nicht im Profibereich schreibt :daumen:

Liebe Grüße an dich Ingo. Und ja, ich lese ne Menge und du bist mir schon länger auch an anderer Stelle aufgefallen.

Also leg los und schimpfe dich mal so richtig aus :rock

Chipse und Bierchen habe ich noch da.....Popcorn müsste ich noch besorgen :thumbup:

BTT

7

Montag, 28. Oktober 2019, 21:20

Er ist halt über euren level drüber... Foren Berater, ich brech zusammen :rofl

rosenholz280e

Fortgeschrittener

  • »rosenholz280e« ist männlich

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 15. März 2018

Wohnort: Freiburg im Breisgau

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. Oktober 2019, 22:09



Ich werde ihn mal anschreiben und fragen was die Umrüstung eines eigenen Radios kostet.



Hast dazu schon eine Rückmeldung? Ich schätze mal 80 bis 100,- EUR?

180,- EUR für ein umgebautes Audio 10 CD ist echt fair, wird woanders deutlich teurer angeboten:

https://www.original-autoradio.de/autora…tml?language=de

Hätte ich das Hölzchen noch hätte ich das gekauft. Alternativ kann man selber basteln:

https://www.hardys-place.de/mercedes-ben…th-nachruesten/

Locke66

Anfänger

  • »Locke66« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 11. Juli 2015

Wohnort: Halle

Typ: W124 - 230E Limo

Typ: C300 T (S205)

Typ: W124 - E320 Cabrio

Baujahr: 1991

Baujahr: 2018

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. November 2019, 00:25

Kennt jemand eine Bezugsquelle für die dazugeörigen Schaltpläne ? Mich interessiert insbesondere das Becker Exquisit BE 1692 bzw. 1690 .

10

Freitag, 1. November 2019, 02:27

Becker Exquisit BE 1692 bzw. 1690

dafür doch nicht, man könnte es dabei kaputt machen. :nana
Da gibt es was Fertiges zum Dranstecken.
Alles drin und dran, fertig in einem kleinen Gehäuse.
Für des Geld bastelt man doch nicht lange daran rum.
Funzt halt nicht bei den unoriginalen MB CD Radios, welche im 124 nie ab Werk so verbaut waren.
Selbst die muss man für teuer Geld kaufen und umbauen lassen.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

  • »blauer_fridolin« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 11. Mai 2012

Wohnort: 59269 Beckum

Typ: S210 220CDI

Typ: S124 E280

Typ: R129 SL320

Baujahr: 2000

Baujahr: 1994

Baujahr: 1997

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. November 2019, 09:53

Hallo zusammen,

habe eine Rückmeldung bekommen. Derzeit ist wohl ein Umbau aufgrund Zeitprobleme des Anbieters icht möglich. Hat mir jedoch für 165,-- Euro eine angeboten. Ich schaue mal ob ich mir eines bestelle.

Bis denne

Dieter

Locke66

Anfänger

  • »Locke66« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 11. Juli 2015

Wohnort: Halle

Typ: W124 - 230E Limo

Typ: C300 T (S205)

Typ: W124 - E320 Cabrio

Baujahr: 1991

Baujahr: 2018

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. November 2019, 09:58

Ja - da gibt es was. Habe 2 von den Gerätschaften (mit und ohne BT) getestet. Funktionieren einfach nicht.Ich hatte alles mögliche damit probiert (Ordnerstruktur, Dateinamen, Dateisystem, Samplingrate ....) und sogar mit dem Hersteller Kontakt aufgenommen. Ging einfach nicht oder besser gesagt nur manchmal kurze Zeit. Das "Testradio" war ein BE 1692.
Andere Adapter sind mir nicht bekannt und mit CD (mit Wechsler) wollte ich nun wirklich nicht wieder anfangen ...

Typ ohne Namen

Fortgeschrittener

  • »Typ ohne Namen« ist männlich

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Wildeshausen/Bremen

Typ: E200 Diesel

Baujahr: 10/94

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. November 2019, 13:32

Am 1692 kannste ruhig rumlöten, das war für den amerikanischen Markt gedacht und hat kein RDS. Evtl. kann man mit dem Ding auch nur ungerade Frequenzen in 200kHz Schritten empfangen (91,7 - 91,9 - 92,1 usw.)

Es kann auch sein, dass es deswegen nicht funktioniert hat mit dem USB Teil. Bei mir liefen die kleinen Boxen immer, aber ich habe sie auch nur über AUX betrieben.
Vielleicht ein 1690/1490 oder special zum gegentesten da?

Locke66

Anfänger

  • »Locke66« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 11. Juli 2015

Wohnort: Halle

Typ: W124 - 230E Limo

Typ: C300 T (S205)

Typ: W124 - E320 Cabrio

Baujahr: 1991

Baujahr: 2018

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. November 2019, 18:40

Am 1692 kannste ruhig rumlöten, das war für den amerikanischen Markt gedacht und hat kein RDS. Evtl. kann man mit dem Ding auch nur ungerade Frequenzen in 200kHz Schritten empfangen (91,7 - 91,9 - 92,1 usw.)


Kein RDS ist richtig, aber die Frequenz geht wie in Europa in 100 kHz-Schritten :D
Und "...dran rumlöten ..." geht bei den Dingern in der Tat noch. Haben zwar schon SMD-Bauelemente, aber das Raster ist noch manuell lötbar.

Locke66

Anfänger

  • »Locke66« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 11. Juli 2015

Wohnort: Halle

Typ: W124 - 230E Limo

Typ: C300 T (S205)

Typ: W124 - E320 Cabrio

Baujahr: 1991

Baujahr: 2018

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. November 2019, 18:53

Es kann auch sein, dass es deswegen nicht funktioniert hat mit dem USB Teil. Bei mir liefen die kleinen Boxen immer, aber ich habe sie auch nur über AUX betrieben.
Vielleicht ein 1690/1490 oder special zum gegentesten da?


Zum Gegentesten habe ich nichts dergleichen da. AUX ging auch nicht mit der Box.

Die Idee ist, mittels Schaltplan eine geeignete Stelle zum Einspeisen eines LINE In zu finden. Wobei mir schon klar ist, das die
einschlägigen Anieter im www ihr "Betriebsgeheimnis", d.h. die Schaltpläne nicht rausrücken. Aber selbst die müssen sie ja
irgenwo her haben ....

Typ ohne Namen

Fortgeschrittener

  • »Typ ohne Namen« ist männlich

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Wildeshausen/Bremen

Typ: E200 Diesel

Baujahr: 10/94

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Freitag, 1. November 2019, 20:14

Das hier kennst du?
Das sollte aufs 1690 anwendbar sein, weiter hinten im Thema waren Fotos vom 1150, das ist recht ähnlich.
Zumindest mein 1490 ist ähnlich, darin habe ich auch mal alle Kontakte nachgelötet.

el greco

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2016

  • Nachricht senden

17

Samstag, 2. November 2019, 11:22

Ich nutze mein T-Modell auch im Alltag und finde das Angebot super. Zu Ingo, ich kenn ihn nicht, was mir auffällt ist seine Signatur: GruSS Ingo. Beabsichtigter Rechtschreibfehler oder Statement?!

Locke66

Anfänger

  • »Locke66« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 11. Juli 2015

Wohnort: Halle

Typ: W124 - 230E Limo

Typ: C300 T (S205)

Typ: W124 - E320 Cabrio

Baujahr: 1991

Baujahr: 2018

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

18

Samstag, 2. November 2019, 23:20

Das hier kennst du?


nein - kannte ich nich nicht. Danke.
Leider fehlen aber die Fotos, insofern muß ich noch weiter suchen...

19

Sonntag, 3. November 2019, 01:22

Ich hatte alles mögliche damit probiert (Ordnerstruktur, Dateinamen, Dateisystem, Samplingrate ....)

Ja, alles nur nicht das, womit die Dinger funktionieren, dem Dateierstellungsdatum.
Wenn man des per Drag&Drop auf den Stick oder die Karte zieht funzt des hinerher halt nicht, wie man will.
Mit der passenden Software macht des sogar Windoof in der richtigen Reihenfolge.
Weil einzeln erstellen dauert halt, funzt dann aber auch und geht sogar noch schneller, wie damals mit Cassetten 1:1. :genauuu
Ordnerstruktur CD1, CD2.... bis 6.
Weil mehr CDs hatte der Wechsler nicht.
Immerhin können die ollen Radios noch bis 99 anzeigen, also 6x99 = 594 Titel sind möglich.
Alle Titel laufen dann in der gewünschten Reihenfolge ab.
Setzt natürlich etwas Vorarbeit und Denkvernögen vorraus.
Also 6 Ordner mit max. 99 Titeln passend, nach Dateierstellungsdatum, geladen.
Wenn man einen speziellen Titel hören will, sollte man halt wissen auf welcher CD der Titel gespeichert ist.
Weil angezeigt wird nur Track XX auf CD X.
Nicht neumodisch der Titel und Interpret.
So war des früher halt und mehr geben die ollen Geräte nicht her.
Ich weiss, wo welcher Titel ist und habe 3 Sticks dabei. 3x 594 = 1.782.
Jeder Titel ~ 4 min. = 7.128 min oder 119 Std.
Kommt man ziemlich weit mit. ;)
Und wenn ich es ganz schnell was Neues hören will, streame ich des halt neumodisch vom Fone und guck mir dabei des Video dazu an.
Wenn der Empfang passt kann ich über die Mediatheken sogar live TV mit Ton aus den Boxen gucken.
Ist nicht mal verboten, wenn des Fone in einer festen Halterung sitzt.
Ging bisher mit jedem Spezial oder Exquisit aus D so. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BornToRun« (3. November 2019, 01:29)


Locke66

Anfänger

  • »Locke66« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 11. Juli 2015

Wohnort: Halle

Typ: W124 - 230E Limo

Typ: C300 T (S205)

Typ: W124 - E320 Cabrio

Baujahr: 1991

Baujahr: 2018

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 3. November 2019, 17:29

Das hatte ich auch alles durch. CD1-6 und die Anzeige der files als 1-99 ist bekannt (da wird sogar in dem Mini-Handbuch) d‘rauf hingewiesen. Das ist auch kein Problem, da es ja, so wie Du auch schon geschrieben hast, mit einem CD-Wechsler auch nicht anders wäre. Dateinamen mit jeweils anderem timestamp hatte ich allerdings nicht probiert. Mein grundsätzliches Problem war, daß ich das Kistchen überhaupt nicht zur Mitarbeit überreden konnte. Auch nicht AUX und/oder BT.

PS. Die StVO ist aber (leider) nochmal in 2017 geändert worden: §23 Abs 1a Pkt. 2 b) …

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?