Sie sind nicht angemeldet.

  • »Mercedes22« ist männlich
  • »Mercedes22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 598

Registrierungsdatum: 8. Juni 2011

Wohnort: Siegen

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Mai 2016, 20:34

Klimanachrüstung beim 200D

Hi,

da es hier auch noch 1-2 Leute gab, die eine Klima nachrüsten wollen, hier mein Bericht:

http://www.motor-talk.de/forum/klimaanla…a-t5520822.html

Das Fazit muss ich noch schreiben... Aber wo es heute das erste mal kalt aus den Düsen bließ, war die höllische Schrauberei direkt vergessen :D
Berge komme ich übrigens keine mehr hoch :D

Eiskalten Gruß,
Lasse
W124 200D, Bj. 2/88, ca. 567.000 km, Impala/Creme, Jetzt mit 40 SA´s + orig. MB Wackeldackel unterwegs
W211 270CDI, Bj. 4/03, ca. 336.000 km, Cubanit/Kiesel

  • »Bluesman« ist männlich

Beiträge: 1 672

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Typ: W124 220E

Typ: W169 A180CDI

Baujahr: 1992

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Mai 2016, 20:59

Habe es auf MT verfolgt und freue mich für dich! :daumen:
Aber bei dem Aufwand fahre ich lieber weiterhin mit offenem Schiebedach :D

Gruß
Christian

3

Montag, 9. Mai 2016, 21:11

Super, habe gerade mal im Schnelldurchlauf drübergeschaut. Da dies ja auch mein Plan ist, werde ich wohl demnächst mal ausdrucken und weglegen, bis es bei mir soweit ist.

Herzlichen Glückwunsch!!!!!

auch zur Farbe deiner Innenausstattung

Bernd

4

Dienstag, 10. Mai 2016, 00:07

Aber wo es heute das erste mal kalt aus den Düsen bließ, war die höllische Schrauberei direkt vergessen :D

:rock :god: :prost:

Großes Kino, alleine schon wegen den Berichten mit Bildern.
Jeder der das jetzt machen will, hat ne astreine Vorlage. :thumbup:

Ich weiß, warum ich nur noch Karren mit Klima kaufe.
Da sind ein paar WHAs oder die Löcher vorne nur Kindergarten.
Ok, bei einem 200D ist die Auswahl ziemlich begrenzt.
Fehlt nur noch die Umrüstung auf Automat. :rofl

fahre ich lieber weiterhin mit offenem Schiebedach

Ist ab 25° nicht wirklich ein Ersatz, sondern nur ein anderes Erleben. ;)
Gestern habe ich auf der Rückfahrt sogar des Dach zugelassen, um zu gucken ob die Klima funzt.
Als Klimaautomatik im 124 imho sogar besser, wie die Thermatik.
Kommt viel kälter, muss man auf min. 24° stellen, um nicht zu erfrieren. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

  • »Mercedes22« ist männlich
  • »Mercedes22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 598

Registrierungsdatum: 8. Juni 2011

Wohnort: Siegen

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Mai 2016, 10:49

Danke euch!

Mich haben auch schon einige angeschrieben, die das auch vorhaben - schön, wenn es etwas weiter hilft. Garantien gibt´s aber keine :D
Ein bisschen verrückt muss man schon sein... aber es geht, einfach machen.

Ich kenne jemanden, der hat einen 200TD, Automatik, Klima, ASD. Jeder W123 200D ist da schneller :D
Aber in der Limo mit 5G geht es noch... Zur Not kann man sich auch den Microschalter dranbauen, der bei Vollgas den Kompressor dann abschaltet.

Ich glaub, BTR, mein nächstes (zusätzliches) Auto kaufe ich auch mit Ausstattung, schöner ist das. Aber immerhin habe ich viel gelernt^^

Gruß,
Lasse
W124 200D, Bj. 2/88, ca. 567.000 km, Impala/Creme, Jetzt mit 40 SA´s + orig. MB Wackeldackel unterwegs
W211 270CDI, Bj. 4/03, ca. 336.000 km, Cubanit/Kiesel

6

Dienstag, 10. Mai 2016, 11:15

hut ab, er hats durchgezogen! :thumbsup: :daumen:

ich habs erstmal aufgeschoben, wenn ich deine bilder so sehe weiss ich warum. dieses jahr will ich das auto auch nochmal fahren :D

  • »Bluesman« ist männlich

Beiträge: 1 672

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Typ: W124 220E

Typ: W169 A180CDI

Baujahr: 1992

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Mai 2016, 21:39

st ab 25° nicht wirklich ein Ersatz, sondern nur ein anderes Erleben. ;)
Gestern habe ich auf der Rückfahrt sogar des Dach zugelassen, um zu gucken ob die Klima funzt.
Als Klimaautomatik im 124 imho sogar besser, wie die Thermatik.
Kommt viel kälter, muss man auf min. 24° stellen, um nicht zu erfrieren. ;)


Da muss ich dir Recht geben. Wenn ich meine Familie im 124er durch die Gegend schaukeln wollte, müsste da auch eine Klima rein.
Aber für mich als Herrenfahrer tuts halt auch ein offenes Schiebedach und ein Sonnenhut 8), das ist Lebenfreude pur. Und das auch bei über 30°C im Schatten... Wobei die helle Innenausstattung sich bei der Aufheizung im Sommer schon sehr bewährt hat.

In Ralphs "Balu" mit Klimaautomatik habe ich damals regelrecht gefroren. :D

Gruß
Christian

jopo010

Anfänger

  • »jopo010« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2020

Typ: 300 turboD Limo

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. Dezember 2020, 10:30

Hi,

da es hier auch noch 1-2 Leute gab, die eine Klima nachrüsten wollen, hier mein Bericht:

http://www.motor-talk.de/forum/klimaanla…a-t5520822.html

Das Fazit muss ich noch schreiben... Aber wo es heute das erste mal kalt aus den Düsen bließ, war die höllische Schrauberei direkt vergessen :D
Berge komme ich übrigens keine mehr hoch :D

Eiskalten Gruß,
Lasse

Auch wenn schon etwas älter, Glückwunsch.
Habe das Gleiche im Frühling vor, Teile liegen schon zum großen Teil da.

Bekommt man die originale Anleitung noch irgendwo?

Grüße...

  • »Mercedes22« ist männlich
  • »Mercedes22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 598

Registrierungsdatum: 8. Juni 2011

Wohnort: Siegen

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. Dezember 2020, 18:23

Die bekommt man. Schreibe mir am besten eine Nachricht mit deiner Email-Adresse.

Viel Spaß schon einmal bei der Schrauberei :) Habe übrigens gerade einen E220T mit Klima zum Schlachten hier...

Gruß,
Lasse
W124 200D, Bj. 2/88, ca. 567.000 km, Impala/Creme, Jetzt mit 40 SA´s + orig. MB Wackeldackel unterwegs
W211 270CDI, Bj. 4/03, ca. 336.000 km, Cubanit/Kiesel

jopo010

Anfänger

  • »jopo010« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2020

Typ: 300 turboD Limo

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. Dezember 2020, 20:51

Nabend Lasse,
danke dir, PN kommt gleich.

Teilemässig bin ich so weit versorgt bis auf das Kleinzeug, was man eh neu kauft.
Hatte die seltene Gelegenheit, mir alles aus einem 300er (der auch noch bei mir um die Ecke stand) selbst auszubauen.

Grüße...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?